Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

Nach Platzsturm gegen Magdeburg: Teilausschluss für Fans in Offenbach

Nach den Ausschreitungen beim Aufstiegsspiel zwischen Kickers Offenbach und dem 1. FC Magdeburg ist der hessische Regionalligist zu einem Teilausschluss der Zuschauer verurteilt worden.
Am 31. Mai kam es zu Ausschreitungen der Offenbacher Fans.

Am 31. Mai kam es zu Ausschreitungen der Offenbacher Fans.

© Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Wegen der Vorfälle vom 31. Mai widerrief das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Mittwoch im Einzelrichter-Verfahren die bestehende Bewährung eines früheren Urteils gegen die bereits mehrfach auffällig gewordenen Kickers. Das Gremium verpflichtete den Club dazu, beim nächsten Regionalliga-Heimspiel gegen den FC Homburg am 8. August die Gegengerade und den Heimbereich der Westtribüne zu schließen.

Außerdem dürfen nur 3500 Eintrittskarten an die Heim-Anhänger verkauft werden. In den geschlossenen Tribünenbereichen seien keine Banner, Plakate, Transparente oder Ähnliches erlaubt, teilte der DFB mit. Auch eine Übertragung des Spiels im Rahmen eines Public Viewings sei auf dem Stadion- und Vereinsgelände nicht gestattet.

 

"Nach intensiven Gesprächen zwischen dem DFB, der Regionalliga Südwest und dem OFC konnte ein komplettes Geisterspiel vermieden werden", hieß es in einer Erklärung der Kickers Offenbach

 

Das Rückspiel gegen Magdeburg hatten die Offenbacher nicht nur 1:3 verloren und damit den Aufstieg in die 3. Liga verpasst: Die Partie musste in der 84. Minute für rund 17 Minuten unterbrochen werden, weil etwa 40 OFC-Fans in den Innenraum eindrangen und Pyrotechnik zündeten. Beim anschließenden Einsatz wurden einige Polizisten verletzt. Bereits in der 41. Minute waren aus dem Offenbacher Zuschauerblock Gegenstände Richtung FCM-Spieler geworfen worden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Fußball – Nach Platzsturm gegen Magdeburg: Teilausschluss für Fans in Offenbach – op-marburg.de