Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

Fach nach Krebserkrankung: "Fußball nie das Wichtigste"

Darmstadts Holger Fach hat den enorm hohen Stellenwert des Fußballs in der heutigen Zeit kritisiert. "Wenn  Robert Enke stirbt, trauern alle. Aber drei Wochen später heißt es:  Wenn Fußball für dich nicht das Wichtigste ist, machst du deinen Job nicht richtig. So denke ich nicht und meine Krankheit hat mich darin bestätigt", erklärte der Sportliche Leiter der "Lilien" in einem  Interview mit der "Sport Bild" (Mittwoch).
Holger Fach ist derzeit Sportdirektor des SV Darmstadt 98.

Holger Fach ist derzeit Sportdirektor des SV Darmstadt 98.

© Arne Dedert/Archiv

Darmstadt. Man merke erst, "wie nebensächlich der Fußball ist, wenn etwas Schlimmes passiert".

Bei dem 54 Jahre alten Fach wurde 2011 ein Tumor an der Lunge entdeckt. "Der Arzt stand vor mir und sagte: Ihre Überlebenschance beträgt 20 Prozent. Also worüber soll ich mich heute noch aufregen?", fragt der Funktionär des hessischen Fußball-Bundesligisten. Er sei gelassener geworden: "Fußball war für mich nie das Wichtigste."

Fünf Jahre nach der schweren Diagnose stieg Fach im Frühjahr wieder voll in die Fußballszene ein, zunächst in der Kaderplanung und im Scouting der Darmstädter. In diesem Sommer übernahm der gebürtige Wuppertaler bei den "Lilien" den Posten des Sportlichen Leiters an der Seite von Trainer Norbert Meier. "Wenn ich das dauerhaft überstehe, war das die beste Erfahrung meines Lebens", erklärte Fach mit Bezug auf seine Krankheit. Er stellt fest: "Ich habe den Krebs nicht besiegt. Ich habe nur im Moment keinen."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Fußball – Fach nach Krebserkrankung: "Fußball nie das Wichtigste" – op-marburg.de