Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

Drei Kandidaten für den Trainerposten bei der Eintracht

Sascha Lewandowski, André Breitenreiter und Tayfun Korkut sind die heißesten Kandidaten für den immer noch vakanten Trainerposten bei Eintracht Frankfurt. Am 26. Mai hatte Thomas Schaaf bei der Eintracht aufgegeben, die Wahl des Aufsichtsrates hat die Entscheidung über den neuen Chefcoach weiter verzögert.
Tayfun Korkut ist einer der Kandidaten für den Eintracht-Trainerposten.

Tayfun Korkut ist einer der Kandidaten für den Eintracht-Trainerposten.

© Peter Steffen/Archiv

Frankfurt/Main. Für den 1. Juli ist jedenfalls der Trainingsauftakt geplant. "Zeitnah", so Vorstandschef Heribert Bruchhagen, soll der Trainer präsentiert werden, wohl spätestens Anfang nächster Woche.

Derweil hat der im April bei Hannover 96 beurlaubte Tayfun Korkut seinen ursprünglich bis 2017 laufenden Vertrag aufgelöst, wie Präsident Martin Kind dem Fachmagazin "Kicker" (Donnerstag) bestätigte. Er soll eine Abfindung in Höhe von 300 000 Euro bekommen. Mit dem 41-jährigen Korkut haben die Eintracht-Verantwortlichen nach übereinstimmenden Medienberichten schon gesprochen, auch wenn dies Bruchhagen als Zufallstreffen abtat.

Lewandowski (43) war bei Bayer Leverkusen schon zweimal als Interimscoach eingesprungen und ist derzeit Nachwuchs-Cheftrainer beim Werksclub. Er ist aber auch bei Schalke 04 groß im Gespräch, nachdem dort Augsburgs Markus Weinzierl abgesagt hat und Manager Horst Heldt händeringend einen Trainer sucht.

Der 41-jährige Breitenreiter hat sich bei Bundesliga-Absteiger SC Paderborn immer noch nicht konkret zu seiner Zukunft geäußert und ist ebenfalls ein Eintracht-Kandidat. Die Frankfurter wollen einen begeisterungsfähigen Chefcoach wie Jürgen Klopp. "Wir suchen einen kleinen Kloppo", hatte der neue Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Steubing gesagt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Fußball – Drei Kandidaten für den Trainerposten bei der Eintracht – op-marburg.de