Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Sportpolitik

Ball des Sports vor Aus in Wiesbaden: Sporthilfe dementiert

Die Deutsche Sporthilfe hat Berichte dementiert, wonach der Ball des Sports 2017 zum letzten Mal in Wiesbaden stattfinden soll. "Die Deutsche Sporthilfe als Veranstalterin sieht den Ball des Sports zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor einem Aus in Wiesbaden.

Wiesbaden. Die Landeshauptstadt ist hoch attraktiv als Standort für Europas wichtigste Benefizveranstaltung im Sport", erklärte die Stiftung am Mittwoch. Zuvor hatten "Bild"-Zeitung und "Wiesbadener Kurier" über ein drohendes Aus der Gala in Wiesbaden berichtet.

Demnach stimmten die SPD-Fraktion und der Unterbezirksbeirat gegen ihren Oberbürgermeister Sven Gerich (SPD), der den Ball "gerne auch zukünftig" in Wiesbaden halten möchte. "Aber die Diskussion zeigt, dass das nicht alle so sehen", sagte Gerich der "Bild".

Als Knackpunkt sieht die Fraktion den langen Vertrag, den die Stadt mit der Deutschen Sporthilfe abschließen soll. "Zehn Jahre Laufzeit sind zu lang. Zudem fehlt eine Ausstiegsklausel, über die Wiesbaden die Möglichkeit hätte, in einem Notfall aus dem Vertrag zu kommen", kritisierte Dennis Volk-Borowski als Fraktions-Geschäftsführer der SPD. 2017 findet der Ball des Sports unter dem Motto "50 Jahre Zukunft" am 4. Februar in Wiesbaden statt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Sportpolitik – Ball des Sports vor Aus in Wiesbaden: Sporthilfe dementiert – op-marburg.de