Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fußball

1. FFC Frankfurt vor brisanter Aufgabe: Wolfsburg kommt

Hochkarätiger kann der Start der Frauenfußball-Bundesliga ins Jahr 2014 nicht ausfallen. Der 1. FFC Frankfurt erwartet als Tabellenführer am Samstag (12.00 Uhr, live bei Eurosport) den amtierenden Triple-Sieger VfL Wolfsburg.
Frankfurt muss Saskia Bartusiak verzichten.

Frankfurt muss Saskia Bartusiak verzichten.

© Carmen Jaspersen/Archiv

Frankfurt/Main. "Meine Spielerinnen muss ich nicht zusätzlich motivieren. Das ist das schwerste und zugleich leichteste Spiel", sagte Frankfurts Trainer Colin Bell am Montag.

Der Rekordmeister aus Hessen, der nach zehn Spielen mit 26 Punkten vor dem VfL aus der Autostadt (24) das Erstliga-Ranking anführt, muss mit dem Handicap fertig werden, die durch eine Bänderverletzung im Knie fehlende Mannschaftsführerin Saskia Bartusiak in der Innenverteidigung ersetzen zu müssen. "Grundsätzlich wollen wir das im Kollektiv kompensieren. Eine Tendenz ist da", erklärte Bell.

Entschieden hat sich der Engländer noch nicht, doch deutet vieles auf die erfahrene Simone Laudehr als Partnerin neben Peggy Kuznik hin. "Sie ist vielseitig einsetzbar, setzt sich immer für die Mannschaft ein, egal auf welcher Position. Sie ist ein Vorbild", lobte Bell die Nationalspielerin.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Fußball – 1. FFC Frankfurt vor brisanter Aufgabe: Wolfsburg kommt – op-marburg.de