Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Ungültiger Vertrag: Arbeitnehmer bleibt Leiharbeiter

Sind Mitarbeiter bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt, sind sie bei der ausleihenden Firma als Leiharbeiter beschäftigt. Daran ändert sich auch dann nichts, wenn der Vertrag zwischen dem entleihenden und dem ausleihenden Unternehmen ungültig ist.
Ein Landesarbeitsgericht entschied: Ein Leiharbeiter bleibt Leiharbeiter, auch wenn der Vertrag zwischen seiner Zeitarbeitsfirma und dem ausleihenden Unternehmen ungültig ist.

Ein Landesarbeitsgericht entschied: Ein Leiharbeiter bleibt Leiharbeiter, auch wenn der Vertrag zwischen seiner Zeitarbeitsfirma und dem ausleihenden Unternehmen ungültig ist.

© Britta Pedersen

Stuttgart. Der Arbeitnehmer ist dann nicht direkt bei der ausleihenden Firma beschäftigt. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins hin. Sie bezieht sich auf ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Baden-Württemberg (Az.: 3 Sa 33/14).

In dem verhandelten Fall war ein Techniker bei einer Firma beschäftigt, die die Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung hat. Sie entsandte ihn zur Daimler AG. Zunächst lag der Entsendung ein zwischen der Firma und der Daimler AG abgeschlossener Arbeitnehmerüberlassungsvertrag zu Grunde. Im März 2013 schlossen die beiden Parteien einen Werkvertrag. Der Leiharbeiter vertrat die Meinung, dass dieser ungültig sei, da er die gleiche Tätigkeit ausübt wie zuvor im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung. Dadurch sei jetzt ein Arbeitsverhältnis zwischen ihm und der Daimler AG entstanden.

Das sah das Gericht anders. Entscheidend sei, dass das Unternehmen die Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung hat. Deshalb komme es auf das Rechtsverhältnis zwischen diesem und dem ausleihenden Unternehmen nicht an. Ein Arbeitsvertrag zwischen dem Mitarbeiter und Daimler sei nicht zustande gekommen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Ungültiger Vertrag: Arbeitnehmer bleibt Leiharbeiter – op-marburg.de