Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Hochschulen

Neue Bachelor und Master: Physik studieren - oder das Altern

In Vechta befassen Studierende sich in einem neuen Master mit Altersforschung. In Duisburg-Essen startet ein Baumanagement-Studiengang. Und wer an Physik interessiert ist, wird vielleicht an der Universität des Saarlandes fündig.
Auf dem Stundenplan des Masters «Gerontologie» in Vechta stehen Fächer wie Altersforschung und gesellschaftspolitische Aspekte des Alterns.

Auf dem Stundenplan des Masters «Gerontologie» in Vechta stehen Fächer wie Altersforschung und gesellschaftspolitische Aspekte des Alterns.

© Uwe Anspach

Berlin. Weiterbildender Master Gerontologie in Vechta

Die Universität Vechta bietet zum Wintersemester 2014/2015 den neuen, weiterbildenden Master

Gerontologie an. Studierende befassen sich mit Fragen rund um das Alter, erläutert die Hochschule. Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Altersforschung oder gesellschaftspolitische Aspekte des Alterns. Das Studium können Studierende in Vollzeit in vier und in Teilzeit in sechs Semestern machen. Absolventen sollen bei Kommunen oder Verbänden arbeiten können. Bewerber brauchen neben einem ersten Hochschulabschluss mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Das Studium kostet 6500 Euro. Bewerbungsschluss ist der 1. September.

 

Studium für angehende Erzieher

Die EBC Hochschule startet zum Wintersemester 2014/2015 den Bachelor

Pädagogik und Management. Der Studiengang richtet sich an ausgebildete Erzieher. Sie können auch ohne Abitur in vier Semestern das berufsbegleitende Studium absolvieren. Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Bindungstheorie und Entwicklungspsychologie. Gleichzeitig hören Studenten Fächer wie Projekt- und Konzeptmanagement. Absolventen sollen Leitungspositionen in Kindertagesstätten übernehmen können. Das Studium kostet pro Monat 325 Euro. Bewerber brauchen eine abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher sowie einen Arbeits- oder Praktikumsvertrag. Bewerbungsschluss ist der 31. August. Die EBC Hochschule hat verschiedene Standorte, unter anderem in Leipzig, Hamburg, Berlin und Düsseldorf.

 

Dualer Bachelor für Jobs in der Fitnessbranche

Die IST-Hochschule für Management startet zum Oktober 2014 den

Bachelor Fitnesswissenschaft und -ökonomie. Das Fernstudium ist dual angelegt - Studierende absolvieren parallel eine Ausbildung im Betrieb, teilte die Hochschule mit. Das Studium dauert sieben Semester. Studenten setzen sich mit den Grundlagen des Managements auseinander. Parallel beschäftigten sie sich mit Themen wie Diagnostik und Trainingswissenschaften. Absolventen sollen etwa in Fitnessstudios arbeiten können. Das Studium kostet 13 818 Euro. Bewerbungsschluss ist der 15. August.

 

Berufsbegleitender Master Baumanagement

An der Universität Duisburg-Essen gibt es zum Wintersemester 2014/2015 den neuen Master

Construction Management. Der Studiengang kann in weiten Teilen online absolviert werden, dauert fünf Semester und ist berufsbegleitend angelegt, teilte die Hochschule mit. Auf dem Stundenplan stehen Vorlesungen in Bauwirtschaft, Bauvertragsrecht oder -projektmanagement. Absolventen sollen etwa bei Bauträgern die Projektleitung übernehmen können. Das Studium kostet rund 19 300 Euro. Bewerbungen sind bis zum 30. September möglich.

 

Neuer Doppelmaster Physik

Die Universität des Saarlandes startet zum Wintersemester 2014/2015 den neuen

Doppelmaster Physik. Das Studium ist nach Angaben der Hochschule eine Kooperation mit den Universitäten in Lothringen und Luxemburg. Studierende können sich zwei von drei Universitäten als Studienorte aussuchen. Später erhalten sie einen Doppelmaster. Für Studierende bietet das den Vorteil, eigene Forschungsschwerpunkte setzen zu können. In Saarbrücken steht etwa die Quantenphysik im Vordergrund, in Lothringen geht es stärker um Plasma- und Nanophysik. Der Master dauert vier Semester. Absolventen sollen in Forschungsabteilungen in der Industrie arbeiten können. Bewerber brauchen je nach Wunschstudienort gute Französisch- oder Englisch-Kenntnisse. Bewerbungsschluss ist der 30. September.

 

General Management befursbegleitend studieren

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin hat den neuen Master

General Management im Angebot. Der Studiengang startet zum Oktober 2014, dauert vier Semester und ist berufsbegleitend, teilte die Hochschule mit. Studenten beschäftigen sich mit Themen wie Strategieentwicklung oder Bilanzanalyse. Bewerber brauchen neben einem ersten Studienabschluss mindestens ein Jahr Berufserfahrung. Das Studium kostet 10 200 Euro. Absolventen sollen als Manager bei Unternehmen aus allen Branchen arbeiten können. Bewerbungsschluss ist der 15. September.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Hochschulen – Neue Bachelor und Master: Physik studieren - oder das Altern – op-marburg.de