Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Das geht auch an Fremd-Uni: Wo Studenten eine Prüfung ablegen

Über die Hälfte der Kommilitonen fällt in der Prüfung durch - kein Wunder, dass man da Angst vor der Klausur hat. Theoretisch können Studenten die Prüfung an einer anderen Uni ablegen - doch das ist ein Risiko.
Studenten schreiben eine E-Klausur.

Studenten schreiben eine E-Klausur.

© Fredrik von Erichsen

Köln. Fehlgeschlagene Klausurversuche und hohe Durchfallquoten - das macht nervös und Angst vor dem endgültigen Aus des Studiums. Einige zählen auf die Möglichkeit zur mündlichen Prüfung, andere haben eine ganz andere Idee: dieselbe Prüfung an einer anderen Hochschule abzulegen. Laut Hochschulrecht ist das sogar möglich - aber vor allem risikoreich. "Zunächst ist es eine Frage der Anerkennung von Leistung", sagt Prof. Christian Birnbaum, Anwalt für Hochschulrecht. Und die ist abhängig vom jeweiligen Bundesland.

In Nordrhein-Westfalen etwa haben Studierende den Rechtsanspruch, alle Prüfungen abzulegen, die von der Hochschule angeboten werden. So kann die Statistikprüfung für Volkswirtschaftslehre leichter sein als im Fach Wirtschaftsmathematik an derselben Uni. Ob die leichtere Prüfung tatsächlich für das eigene Fach angerechnet wird, sollten Studierende aber am besten vorher klären.

Grundsätzlich gilt: Studenten können sich jederzeit ex- und immatrikulieren. So kann man auch die vermeintlich leichtere Prüfung an einer anderen Hochschule ablegen. Birnbaum rät davon jedoch ab. "Ob man wieder immatrikuliert wird, hängt von der Anzahl der Studienplätze ab - es kann also nach hinten losgehen", warnt er. Zwar sei es abhängig vom Einzelfall, aber der Aufwand und das Risiko seien sehr hoch.

Eine weitere Möglichkeit zum Ablegen einer Prüfung an einer anderen Hochschule bietet die Gasthörerschaft. Studierende können dabei an ihrer Hochschule immatrikuliert bleiben und die Vorlesungen an einer anderen besuchen. "An vielen Hochschulen können dabei auch Prüfungen abgelegt werden", sagt Birnbaum. Ob die Leistung dann jedoch anerkannt wird, ist abhängig von der jeweiligen Hochschule. Häufig würden die Hochschulen die Anerkennung jedoch verweigern.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Das geht auch an Fremd-Uni: Wo Studenten eine Prüfung ablegen – op-marburg.de