Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Wie verhalte ich mich: Fußball oder Überstunden schrubben?

Wer unbedingt die Fußball-Europameisterschaft im Fernsehen gucken will, hat es am Arbeitsplatz unter Umständen schwer. Auf jeden Fall kann man es im Büro mal ansprechen. Eventuell lässt sich ein Kompromiss aushandeln.
Im Büro sollten man lieber nicht ein Fantrikot anziehen.

Im Büro sollten man lieber nicht ein Fantrikot anziehen.

© Susann Prautsch

Berlin. Die Spiele der Fußball-Europameisterschaft am Schreibtisch verfolgen? Fernsehgucken am Arbeitsplatz sei zwar grundsätzlich untersagt, teilt der Berliner Anwaltsverein mit. Ein vernünftiger Chef habe aber bestimmt Einsehen und ordne während der Spiele keine Überstunden an.

Es sei wichtig, mit dem Chef zu sprechen. Das sagt Vereinsvorsitzende Claudia Frank. Was gar nicht gehe: krank feiern ohne tatsächlichen Grund. Auch wer zu spät kommt, riskiert dem Anwaltsverein zufolge eine Abmahnung. "Allerdings nicht, wenn es zum ersten Mal passiert und man sich mit dem Sieg der deutschen Mannschaft entschuldigt."

Die Anwälte raten auch, besser nicht im Fußballtrikot zur Arbeit zu kommen, wenn im Unternehmen "angemessene Kleidung" angesagt ist oder es Kontakt zu Kunden gibt. Generell könnten die meisten Menschen aber im Job anziehen, was sie wollten. "Da geht dann auch mal ein Trikot."

Darf auch nach 22.00 Uhr bei deutschen Toren gejubelt werden? "Na klar, immer", meint Anwältin Franke. Allerdings gelte ab 22.00 Uhr auch während der Fußball-EM Nachtruhe. Wer danach zu laut ist, müsse mit dem Einschreiten der Polizei rechnen. "Aber man kann ja Fußball sehen und feiern, ohne andauernd zu brüllen. Es ist immer eine Frage der Verhältnismäßigkeit."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Wie verhalte ich mich: Fußball oder Überstunden schrubben? – op-marburg.de