Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Unternehmensberaterinnen klagen über Firmenkultur

Unternehemnsberatungen sind - vor allem in der Spitze - eine von Männern geprägte Branche. Frauen aus dem Fachgebiet bemängeln diese Einseitigkeit und kritisieren die fehlende Vereinbarkeit von Familie und Job.
Die Branche der Unternehmensberatung ist eher durch Männer geprägt.

Die Branche der Unternehmensberatung ist eher durch Männer geprägt.

© Patrick Pleul

München. Dass es in Unternehmensberatungen nur wenige Frauen bis an die Spitze schaffen, liegt aus Sicht vieler Berater an der Unvereinbarkeit von Familie und Beraterleben. Das zeigt eine Umfrage der Personalberatung LAB & Company.

Etwa vier von zehn befragten Consultants (44 Prozent) sahen in der ständigen Präsenz beim Kunden und dem Wunsch nach Partnerschaft und Familie einen Widerspruch. Fast jeder Dritte (30 Prozent) war der Meinung, dass die Beratung eine Männerdomäne mit männlichen Spielregeln ist - von den befragten Beraterinnen sagten das 43 Prozent. Für die Umfrage wurden zwischen dem 21. und 31. Juli rund 8000 Berater gefragt.

Dass Frauen in Unternehmensberatungen in Führungspositionen relativ selten vertreten sind, bestätigt Klaus Reiners vom Bundesverband Deutscher Unternehmensberater. Es gebe aber Unterschiede je nach Größe der Beratung. Bei großen Beratungsunternehmen mit mehr als 10 Millionen Euro Umsatz pro Jahr liegt der Frauenanteil in der Unternehmensleitung bei vier Prozent, bei mittelgroßen mit 1 bis 9,9 Millionen Umsatz sind es 18 Prozent und bei kleineren Unternehmensberatungen mit unter 1 Million Umsatz sind es 30 Prozent. Die Daten beziehen sich auf 2014, in die Untersuchung gingen die Daten von 540 Beratungsunternehmen ein.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Unternehmensberaterinnen klagen über Firmenkultur – op-marburg.de