Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Rasche Ermüdung kann erstes Anzeichen für Burn-out sein

Sind Mitarbeiter ständig rasch ermüdet und erschöpft, kann das ein erstes Anzeichen für Burn-out sein. Darauf weist die Arbeitnehmerkammer Bremen in einer Broschüre zum Thema hin.
Den Burn-out zu erkennen, ist oft schwierig. Die Arbeitnehmerkammer Bremen hat daher eine Broschüre zu dem Thema veröffentlicht.

Den Burn-out zu erkennen, ist oft schwierig. Die Arbeitnehmerkammer Bremen hat daher eine Broschüre zu dem Thema veröffentlicht.

© Marion Gröning

Bremen. Erstes Anzeichen für Burn-out kann eine schnelle Ermüdung während der Arbeit sein. Ein weiteres Warnzeichen sei auch, wenn jemand häufig leicht gereizt oder ungeduldig ist und den Mitmenschen Vorwürfe macht, erläutert die Arbeitnehmerkammer Bremen. Wann ein hoher Arbeitseinsatz in Überlastung mündet, ist für Betroffene häufig schwer zu erkennen. Hellhörig sollten sie werden, wenn sie ständig Mehrarbeit leisten und ihre sozialen Kontakte einschränken.

In einer zweiten Phase der Erkrankung reduzieren Arbeitnehmer oft ihr Engagement. Sie verbinden dann nicht selten entstehende Probleme bei der Arbeit mit persönlichen Schuldzuweisungen. Als nächstes kommt es typischerweise zu einem Abbau der Leistungsfähigkeit, dann treten häufig Befindlichkeitsstörungen auf. Dazu gehören etwa die Unfähigkeit zu entspannen sowie Schlafprobleme.

Wer das Gefühl hat, dass er überlastet ist, sollte das Gespräch mit dem Betriebsarzt suchen. In einem frühen Stadium können Mitarbeiter häufig noch ohne Hilfe gegensteuern. Sie können sich bewusst mehr Zeit für sich nehmen und zum Beispiel freie Zeiten im Kalender einplanen. Gut ist auch, sich morgens und abends eine "stille Zeit" einzuplanen, in der Berufstätige zur Ruhe kommen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Rasche Ermüdung kann erstes Anzeichen für Burn-out sein – op-marburg.de