Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Nichts zu meckern: Mehrheit wird vom Chef gelobt

Gute Chefs wissen: ein Lob motiviert. Doch nicht immer fühlen sich Mitarbeiter ausreichend gelobt. Rund ein Drittel sagt, sie erführen nur selten Anerkennung.
Ein dickes Lob vom Chef - nicht jeder Vorgesetzter zeigt Anerkennung so unmissverständlich.

Ein dickes Lob vom Chef - nicht jeder Vorgesetzter zeigt Anerkennung so unmissverständlich.

© Jens Schierenbeck

Berlin. Das ist aber nur eine Minderheit.

Vorgesetzten wird häufig unterstellt, dass sie nach dem Motto "Nicht geschimpft ist genug gelobt" handeln. Doch tatsächlich bescheinigt jeder zweite Arbeitnehmer (49 Prozent) seinem Chef, dass er von ihm in hohem Maß Anerkennung erfährt. Rund jeder Sechste (18 Prozent) hat sogar das Gefühl, in sehr hohem Maß Wertschätzung zu bekommen. Das hat eine repräsentative

Arbeitnehmer-Umfrage des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) ergeben. Im Gegensatz dazu beklagt jeder Dritte (33 Prozent), dass er gar keine oder nur in geringem Maß Wertschätzung vom Chef erhält.

 

Auch über die Kollegen sagen viele nichts Schlechtes: Drei von vier (75 Prozent) erhalten von ihnen Unterstützung, wenn sie diese brauchen. Nur 15 Prozent fühlen sich in Notsituationen alleingelassen. Für die Umfrage wurden 5823 abhängig Beschäftigte interviewt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Nichts zu meckern: Mehrheit wird vom Chef gelobt – op-marburg.de