Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Netz im Job privat nutzen: Betriebsrat darf mitsprechen

Facebook oder private E-Mails am Arbeitsplatz? Das ist in vielen Unternehmen schlicht untersagt. Doch was, wenn der Arbeitgeber Ausnahmen macht - hat dann auch der Betriebsrat Mitspracherecht?
Manche Unternehmen erlauben ihren Mitarbeitern die private Internetnutzung am Arbeitsplatz - unter bestimmten Bedingungen. Doch wer hat Mitspracherecht bei den Details?

Manche Unternehmen erlauben ihren Mitarbeitern die private Internetnutzung am Arbeitsplatz - unter bestimmten Bedingungen. Doch wer hat Mitspracherecht bei den Details?

© Andrea Warnecke

Freiburg. Bei der Nutzung privater E-Mail-Accounts am Arbeitsplatz besitzt der Betriebsrat Mitspracherechte bei Details.

Erlaubt eine Firma zum Beispiel die private Internetnutzung während der Arbeitszeit und will sie zugleich bestimmte Seiten wie Facebook blockieren, so muss der Betriebsrat mitbestimmen. Das gehe aus Paragraf 87 Absatz 1 Nummer 1 des

Betriebsverfassungsgesetzes hervor, berichtet die Zeitschrift "Personalmagazin" (Ausgabe 6/2016).

Gleiches gilt, wenn der Arbeitgeber die private E-Mail-Nutzung im Job auf bestimmte Zeiten - zum Beispiel nur während der Mittagspause - begrenzen will. Kein Mitspracherecht hat der Betriebsrat, wenn der Arbeitgeber die private Nutzung des Internets im Job ganz untersagen möchte. Das zu entscheiden, ist allein Sache des Arbeitgebers.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Netz im Job privat nutzen: Betriebsrat darf mitsprechen – op-marburg.de