Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Halbe Paprika: So stärken Beschäftigte ihr Immunsystem

Die einen schwören drauf, andere raten von Vitaminpillen ab. Doch gegen Erkältungsviren am Arbeitsplatz hilft vor allem eine ausgewogene Ernährung. Daher sollten Obst und Gemüse auf den Speiseplan.
Gesund durch den Winter: Obst und Gemüse sind die beste Medizin, um sich vor Erkältungsviren zu schützen.

Gesund durch den Winter: Obst und Gemüse sind die beste Medizin, um sich vor Erkältungsviren zu schützen.

© Jens Kalaene

Bonn. Und das möglichst täglich.

Mit Nahrungsergänzungsmitteln versucht mancher Berufstätiger derzeit, eine Erkältung wieder loszuwerden. Ob das hilft, ist fraglich. "Nahrungsmittel sind keine Medikamente. Wer sich erkältet hat, kuriert sich nicht mit gesundem Essen", sagt Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Ernähren sich Arbeitnehmer jedoch ausgewogen, werden sie gar nicht erst krank. Gut ist zum Beispiel, im Herbst viel Obst und Gemüse zu essen, das reich an Vitamin C ist. Das stärkt das Immunsystem.

Viel Vitamin C ist etwa in Orangen, Pampelmusen oder Mandarinen enthalten, erläutert Gahl. Bei Gemüse sei beispielsweise Paprika, Grün- oder Rosenkohl sehr empfehlenswert. "Eine halbe Paprika reicht aus, um den Vitamin-C-Bedarf für einen Tag zu decken", erklärt Gahl. Gut sei weiter, präventiv Vitamin A zu sich zu nehmen. Das ist etwa in Karotten, Spinat sowie Grünkohl enthalten.

Wer bereits leicht erkältet ist, sollte im Büro zu Kräutertees greifen, rät Gahl. Thymian helfe bei Husten, Salbei wirke gegen Keime, Kamille beruhige und Minze erleichtere das Atmen. Zum Süßen nehmen Mitarbeiter am besten Honig: Der wirkt antibakteriell und schleimlösend.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Halbe Paprika: So stärken Beschäftigte ihr Immunsystem – op-marburg.de