Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Chef mauert: Bei Verhandlungen nicht in Defensive geraten

Wenn Mitarbeiter sich auf eine bessere Stelle innerhalb eines Unternehmens bewerben, ist der Chef nicht immer sofort begeistert. Die richtige Verhandlungstaktik hilft, sich durchzusetzen.
Wer beruflich weiterkommen möchte, muss mit seinem Chef manchmal hart verhandeln.

Wer beruflich weiterkommen möchte, muss mit seinem Chef manchmal hart verhandeln.

© Jens Schierenbeck

Hamburg. Will der Chef Forderungen eines Mitarbeiters in einer Verhandlung abblocken, geht er häufig in die Offensive. "Ich glaube nicht, dass Sie schon soweit sind", heißt es dann zum Beispiel, wenn es um die Besetzung einer ausgeschriebenen Stelle geht.

Wichtig sei nun, nicht in die Defensive zu geraten, sondern dagegenzuhalten, berichtet die Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe März/2016). Gut sei eine Antwort wie: "Ich verstehe, warum Ihnen das so erscheinen mag. Aber die folgenden Erfahrungen, die ich gesammelt habe, zeigen, warum ich dazu in der Lage bin...".

Ein anderer Trick ist, dass der Chef einem schmeichelt. "Sie machen den Job in Ihrer Position wirklich gut", kann der Vorgesetzte zum Beispiel sagen. Hier ist es sinnvoll, die Rollen zu vertauschen und etwas anzuführen wie "Was würden Sie an meiner Stelle tun?".

Wissen Mitarbeiter bei einer Offensive des Vorgesetzten einmal nicht weiter, ist es sinnvoll, das Gespräch kurz zu unterbrechen. Arbeitnehmer können etwa um eine kleine Pause bitten, um sich ein Glas Wasser zu holen. Studien zeigten, dass das Gegenüber nach einer Unterbrechung selten zur gleichen Verhandlungsposition zurückkehrt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Chef mauert: Bei Verhandlungen nicht in Defensive geraten – op-marburg.de