Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Büroarbeiter sollten mit Rückentraining früh beginnen

Mit 20, 30 oder 40 Jahren? Rückenprobleme drohen vielen Büroarbeiter. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt, um mit der Prävention zu beginnen? "Das kann gar nicht früh genug sein", sagt Anette Wahl-Wachendorf vom Verband der Betriebs- und Werksärzte.
Nicht erst solange warten, bis die Schmerzen da sind: Büroarbeiter sollten schon in jungen Jahren mit dem Rückentraining beginnen. Foto: Sven Appel

Nicht erst solange warten, bis die Schmerzen da sind: Büroarbeiter sollten schon in jungen Jahren mit dem Rückentraining beginnen. Foto: Sven Appel

Berlin. Viele 20-Jährige, die bislang ohne Schmerzen sind, denken sich: Das hat noch Zeit. Doch es gilt der Grundsatz: Wer von Anfang an regelmäßig etwas macht, ist länger beschwerdefrei. Sie empfiehlt deshalb jedem, der in Vollzeit am Schreibtisch arbeitet, sich darüber frühzeitig Gedanken zu machen und von Anfang an etwas für die Wirbelsäule zu tun.

Ideal sei, sich von einem Arzt, Sporttrainer oder Physiotherapeuten Übungen zeigen zu lassen, die als Ausgleich gut geeignet sind. Schon eine Viertelstunde pro Woche in die Prävention zu investieren, bringe etwas. Wer sich eine neue Sportart suchen möchte, sollte öfter einmal ins Schwimmbad gehen und probieren, ob ihn das interessiert. Regelmäßig Bahnen zu ziehen, ist besonders gut für den Rücken.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Büroarbeiter sollten mit Rückentraining früh beginnen – op-marburg.de