Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Berufstätige Eltern brauchen täglich 30 Minuten für sich

Die meisten Berufstätigen müssen viel unter einen Hut bringen: den Job, die Familie, den Haushalt, ihre Partnerschaft. Oft vergessen sie sich dabei selbst. Eine Expertin warnt: Wer sich nicht regelmäßig Pausen gönnt, schafft auf Dauer weniger.
Mal kurz die Beine hochlegen: Diese Entspannungspause dürfen Berufstätige Mütter und Väter sich gerne gönnen - damit sie mit neuer Kraft ihren Alltagsaufgaben nachkommen können.

Mal kurz die Beine hochlegen: Diese Entspannungspause dürfen Berufstätige Mütter und Väter sich gerne gönnen - damit sie mit neuer Kraft ihren Alltagsaufgaben nachkommen können.

© dpa-infocom

Pinneberg. Die Kinder, der Partner, der Job: Um allem gerecht zu werden, vergessen viele Berufstätige sich selbst. Sie versuchen im Dauerstress kopflos ihre Aufgaben abzuarbeiten. Ihre eigenen Bedürfnisse stellen sie im schlimmsten Fall so lange zurück, bis sie völlig erschöpft sind. Doch das ist nicht der richtige, und schon gar nicht der gesunde Weg.

Berufstätige Eltern sollten lieber versuchen, sich täglich eine halbe Stunde für sich zu nehmen. Darauf weist Uta Ossmann hin, Coach für berufstätige Mütter und Väter. Dies könne etwa sein, dass sie am Nachmittag in Ruhe eine halbe Stunde Kaffee trinken oder einen kleinen Spaziergang machen. Diese Zeit lässt sich nutzen, um den eigenen Akkus aufzuladen oder die anstehenden Aufgaben zu reflektieren und zu priorisieren.

Gerade besonders gestresste Berufstätige sind jedoch oft der Meinung, für die halbe Stunde Pause jeden Tag keine Zeit zu haben. Doch das Gegenteil sei der Fall, sagt Ossmann: Wer unsystematisch und unerholt seine Aufgaben abarbeitet, kommt häufig langsamer voran.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Berufstätige Eltern brauchen täglich 30 Minuten für sich – op-marburg.de