Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Ändern oder akzeptieren: Stress im Joballtag mindern

Bei den meisten Beschäftigten, gibt es Tage, an denen sie abends unzufrieden von der Arbeit kommen. Doch wird der Frust zum Dauerzustand, ist es an der Zeit, etwas zu ändern.
Wer an seinem Arbeitsplatz dauernd unzufrieden ist, sollte aktiv werden. Hilfreich ist es dann, sich seine Ziele bewusst zu machen und mit dem Chef darüber zu sprechen. Foto: Jens Kalaene

Wer an seinem Arbeitsplatz dauernd unzufrieden ist, sollte aktiv werden. Hilfreich ist es dann, sich seine Ziele bewusst zu machen und mit dem Chef darüber zu sprechen. Foto: Jens Kalaene

Baierbrunn. Sind Arbeitnehmer von ihrem Job gestresst, sollten sie sich in einem ersten Schritt die Frage stellen: Wie müsste sich der Alltag ändern, damit ich glücklicher bin?

Viele warten ab, jammern und hoffen darauf, dass jemand anders die Initiative ergreift, berichtet die Zeitschrift "Apotheken Umschau" (Ausgabe Juni/2016). Es ist jedoch zielführender, sich zu überlegen, was sind meine Interessen - und sich dementsprechend Ziele zu setzen. Danach kann sich ein Gespräch mit dem Chef anbieten. Denn häufig ist Vorgesetzten gar nicht klar, was sich der Mitarbeiter wünscht, und Veränderungen im Job lassen sich aushandeln.

An manchen Umständen können Beschäftigte einfach nichts ändern. Das kann zum Beispiel sein, dass der Chef ein Choleriker ist oder die Kunden sehr anstrengend sind. Hier kann es helfen, den Blick bewusst davon abzuwenden und sich stattdessen positiven Aspekten bei der Arbeit zu widmen. Das kann zum Beispiel sein, dass man sich vor Augen führt, dass man einen netten Kollegen hat.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Ändern oder akzeptieren: Stress im Joballtag mindern – op-marburg.de