Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Ab in den Schatten - Was beim Hitzekollaps zu tun ist

Klagt der Kollege über Schwindel und Übelkeit, kann das ein Anzeichen für einen drohenden Hitzekollaps sein. Besonders gefährdet sind Berufstätige, die lange im Freien arbeiten, wie Gärtner, Landwirte und Bauarbeiter.
Handwerker sind bei Arbeiten auf dem Dach manchmal einer extremen Hitze ausgesetzt. Treten Schwindel oder Übelkeit auf, sollten Betroffene in den Schatten gebracht werden.

Handwerker sind bei Arbeiten auf dem Dach manchmal einer extremen Hitze ausgesetzt. Treten Schwindel oder Übelkeit auf, sollten Betroffene in den Schatten gebracht werden.

© Ralf Hirschberger

Dortmund. Betroffene sollten sofort in den Schatten gebracht werden und etwas trinken, teilt die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft mit. Als nächstes verschafft man ihnen mit kühlenden Umschlägen Linderung. Halten die Symptome an oder verschlimmern sich, sollten Mitarbeiter den Notarzt rufen.

Ist ein Kollege bereits umgekippt, bringen Berufstätige ihn am besten in die stabile Seitenlage, ergänzt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Baua). Beim Hitzekollaps sinkt der Blutdruck kurzfristig stark ab. Dadurch ist die Hirndurchblutung so vermindert, dass es zu kurzfristiger Bewusstlosigkeit kommt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Ab in den Schatten - Was beim Hitzekollaps zu tun ist – op-marburg.de