Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service
Arbeitnehmer müssen im Urlaub nicht für den Chef erreichbar sein. Arbeit

Chef ruft im Urlaub an: Rangehen?

Da liegt man ganz entspannt am Strand und dann das: Der Chef ruft an. Ignorieren oder rangehen? Das fragen sich Arbeitnehmer. Beschäftigte müssen nicht rangehen. mehr

KommentareKommentar

Axel Tantzen ist Büroleiter von Peter Tauber, dem Generalsekretär der CDU. Arbeit

Versteckte Strippenzieher: Politmacher aus der zweiten Reihe

Wenn Axel Tantzen von der Bundestagswahl 2013 spricht, leuchten seine Augen. Die Union holte 41,5 Prozent - ein Rekordergebnis für Angela Merkel. Ein Erfolg, an dem auch Tantzen mitgewirkt hatte. mehr

KommentareKommentar

Müsli ist ein ideales Frühstück für Berufstätige. Arbeit

Energie-Schub für Berufstätige: Das richtige Frühstück

Ob körperliche oder geistige Arbeit: Frühstücken muss sein. Was auf den Tisch kommt - das hängt allerdings schon vom Beruf ab. Das sagt Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des Verbands der Betriebs- und Werksärzte. mehr

KommentareKommentar

Solange der Chef nicht schlecht gemacht wird, können Mitarbeiter ihre Meinung in sozialen Netzwerken äußern. Arbeit

Arbeitnehmer dürfen private Meinungen twittern und posten

Was Arbeitnehmer auf Twitter, Facebook und Co. schreiben, ist ihre Privatsache. Auch zulässige politische Äußerungen in sozialen Netzwerken fallen unter das Recht auf freie Meinungsäußerung. mehr

KommentareKommentar

Der gute alte Stress - er beeinflusst auch die Wahl des Mittagessens. Ungesundes kann so schnell als gesund eingestuft werden. Das hat eine Studie der Universität Zürich herausgefunden. Arbeit

Schon moderater Stress kann Ess-Selbstkontrolle mindern

Wer unter Stress steht, hat eher Probleme, sich selbst zu kontrollieren, als jene, die ganz entspannt sind. Das legt eine Studie der Universität Zürich nahe. Der Stresspegel wirkt sich auch auf die Wahl des Essens aus. mehr

KommentareKommentar

Modeschneider - das ist einer von zwölf Textilberufen. Doch längst nicht alle Auszubildenden in der Branche haben mit Bekleidung zu tun. Arbeit

Mehr als Bekleidung - Ausbildung in der Textilindustrie

Mode- und Textilindustrie? Da geht es doch vor allem um Klamotten. So denken viele. Doch weit gefehlt. Wer sich für einen der zwölf Textil-Berufe entscheidet, hat manchmal mit ganz anderen Sachen zu tun, sagt Hartmut Spiesecke, Pressesprecher beim Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie. mehr

KommentareKommentar

Gurken und kleine Tomaten passen gut als Fingerfood fürs Büro. Arbeit

Gurke statt Gummibärchen: Gesunde Snacks für zwischendurch

Kurz vor dem Mittagessen oder nach dem Kaffee ist es meist soweit: Der Gang zum Süßigkeiten-Automat der Firma steht an. Schnell noch eine kleine Tüte Gummibärchen essen. mehr

KommentareKommentar

Die Elefantenpflegerin Felicitas Imaschweski mit der Elefantenkuh Yashoda: Unter Tierpflegern gilt die Betreuung von Elefanten als Job für Kerle. Arbeit

Traumberuf in einer Männerwelt - Elefantenpflegerin

Hamburg (dpa) - Früher hatte Felicitas einen Wellensittich. Jetzt hat sie eine ganze Elefantenherde. Tierpark Hagenbeck. "Ich habe meinen Traumberuf gefunden", sagt die 34-Jährige heute. mehr

KommentareKommentar

Wer sich im Job überfordert oder selbst Druck auferlegt, kann im schlimmsten Fall in eine Burnout-Spirale geraten. Arbeit

Damit Arbeit nicht krank macht - Chefs als Vorbilder

Burn-Out ist häufig noch ein Tabuthema. Dabei ist die Zahl der Menschen, die wegen psychischer Belastungen im Job ausfällt, in den vergangenen Jahren gewachsen. Immer mehr große Konzerne setzen nun auf ihre Führungskräfte, die früh gegensteuern sollen. mehr

KommentareKommentar

Kann im Ernstfall Leben retten: Beschäftigte sollten bei ihrem Schutzhelm das Herstellungsdatum im Blick behalten. Arbeit

Arbeitsschutzhelme regelmäßig austauschen

Sind Arbeitsschutzhelme zu alt, können sie ihre Wirkung verlieren. Wichtig ist deshalb, sie regelmäßig auszutauschen. Darauf weist die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) hin. mehr

KommentareKommentar

Kick für den Arbeitstag: Eine Tasse Kaffee schadet nicht. Arbeit

Vier Tassen Kaffee pro Arbeitstag sind okay

Kaum eine Pause ohne Gang zur Kaffeemaschine - so geht es vielen Berufstätigen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät, sich auf drei bis vier Tassen pro Tag zu beschränken. mehr

KommentareKommentar

Wer seinen Tag im Büro beginnt, sollte sich als erstes die wichtigsten Aufgaben vornehmen. So wird der Stress kurz vor Feierabend verhindert. Arbeit

Keine Zeit verschwenden: Morgens das Wichtigste erledigen

Morgens als Erstes die E-Mails zu checken, ist in der Regel keine gute Idee. Besser ist es, sich gleich auf die wichtigste Aufgabe des Tages zu stürzen. Das rät der Zeitmanagement-Experte Prof. Lothar Seiwert. mehr

KommentareKommentar

1 2 3 4 ... 122

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mein Oldtimer Traktor

Ein ganz besonderes Erbe

Dieser Traktor steht nicht irgendwo in einer Scheune, er bekommt einen schönen Platz in einer gerade in Bau befindlichen Garage. Und dort wird er auch nicht versauern, sondern nur auf die nächste erlebnisreiche Ausfahrt warten. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik