Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Hier passiert was: Hurrikans, Vampire und großes Theater

In Louisiana entsteht ein riesiges Hurrikan-Museum. In Dublin sind die Vampire los. Und in Danzig eröffnet ein Shakespeare-Theater. Museums und wissenschaftlichen Zentrums für Hurrikan-Forschung.
Die Illustration zeigt das Gebäude mit 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, in dem das Hurrikan-Museum in Lake Charles untergebracht werden soll.

Die Illustration zeigt das Gebäude mit 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, in dem das Hurrikan-Museum in Lake Charles untergebracht werden soll.

© Fremdenverkehrsbüro Louisiana und New Orleans

Berlin. isiana plant Hurrikan-Museum

Der US-Bundesstaat Louisiana plant den Bau eines

Museums und wissenschaftlichen Zentrums für Hurrikan-Forschung. Auf knapp 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche sollen in der Stadt Lake Charles eine Wetterstation, interaktive Ausstellungen sowie eine Hurrikan-Simulation zu sehen sein. Darüber hinaus soll es öffentliche Vorträge sowie wissenschaftliche Symposien zur Hurrikan-Forschung geben. Wann der Bau fertig sein soll, sei aber noch nicht bekannt, teilte das Fremdenverkehrsbüro Louisiana und New Orleans mit. In der Vergangenheit gab es immer wieder verheerende Hurrikan-Katastrophen in dem Bundesstaat. Zuletzt hatte der Hurrikan Katrina im Jahr 2005 die Südstaaten-Metropole New Orleans verwüstet.

 

Dracula Festival in Dublin

Bluttriefende Gruselgestalten ziehen vom 24. bis 27. Oktober durch Dublin. Dann steigt das

Dracula Festival in der irischen Hauptstadt, teilte Tourism Ireland mit. Der bei Clontarf bei Dublin geborene Schriftsteller Bram Stoker hatte die Dracula-Legende 1897 ins Leben gerufen. In zahlreichen Straßen, Kirchen, Schlössern, Bibliotheken und Kinos dreht sich an den drei Tagen alles um die dunklen Seiten der Stadt.

 

Kampf gegen mieses Image: Neue Klos am Airport Manila

Das wollten die Verantwortlichen auf den Philippinnen nicht auf sich sitzen lassen: Reisende wählten Manilas internationalen Flughafen per Internetabstimmung zum

weltweit ungemütlichsten und schmutzigsten Airport 2013. Nun kündigte die Regierung an, diesen Titel die Toilette herunterzuspülen, genauer: in 121 neuen Toiletten. Denn die sollen bis zum Dezember dieses Jahres im Ninoy Aquino International Airport (NAIA) neu installiert werden. Gleichzeitig werden 57 neue Klimageräte für Terminal 1 und 2 angeschafft - die warmen Temperaturen im Airport sind nach den stinkigen Toiletten zweiter Hauptkritikpunkt der Reisenden. Vielleicht bessert sich mit dem Klima auch die Laune der Flughafenangestellten - sie gelten als chronisch unfreundlich.

 

Danzigs neues Shakespeare-Theater eröffnet

Das neue

Shakespeare-Theater in Danzig (Gdansk) eröffnet am 19. September. Das Gdański Teatr Szekspirowski knüpft an die alte Zeit an, teilte das polnische Fremdenverkehrsamt mit. So sei etwa der in Holz gehaltene Zuschauerraum als Galerie gestaltet und bietet Platz für 300 Besucher. Das nach dem Vorbild des Londoner Globe Theatres errichtete Haus sei zudem am historischen Ort entstanden: Bereits vor 400 Jahren eröffnete hier in einer ehemaligen Fechthalle das seinerzeit erste Shakespeare-Theater auf dem europäischen Festland. Am 20. September startet das Haus in Danzig mit der "Britischen Woche" in die erste Spielsaison. Zu Gast sind verschiedene Ensembles aus Großbritannien.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Hier passiert was: Hurrikans, Vampire und großes Theater – op-marburg.de