Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Events in Europa: Street Art und Wanderherbst

Wer im Spätsommer oder Herbst durch Europa reist, bekommt einiges geboten. Ein Besuch in Göteborg lohnt sich etwa zum Street-Art-Festival. Die Insel Rügen erklärt die kommende Jahreszeit zum "Wanderherbst". Und Breslau erinnert an den Solidarnosc-Protest.
Das Ostseebad Binz lädt vom 14. bis 23. Oktober zum «Wanderherbst» ein. Verschiedene Thementouren stehen dann auf dem Programm.

Das Ostseebad Binz lädt vom 14. bis 23. Oktober zum «Wanderherbst» ein. Verschiedene Thementouren stehen dann auf dem Programm.

© Stefan Sauer

Göteborg lädt zum Street-Art-Festival

Göteborg steht vom 25. Juli bis 21. August im Zeichen der Straßenkunst. Dann findet in der schwedischen Metropole das nach Angaben der Organisatoren größte Street-Art-Festival Skandinaviens statt. Überdimensionale Kunstwerke sollen an Häusern in allen zehn Stadtteilen entstehen, teilt Visit Sweden mit. Mit Beginn der Festes stehen auf

www.artscape.se und

www.goteborg.com digitale Straßenkarten zur Verfügung, mit denen sich die Kunstwerke aufspüren lassen. Kostenlose Bustouren zu den Bildern gibt es während des Kulturfestes Göteborgs kulturkalas vom 16. bis 21. August.

Wanderherbst auf Rügen mit 14 Themenwanderungen

Im

Ostseebad Binz auf Rügen werden zum "Wanderherbst" 14 verschiedene Thementouren angeboten. Vom 14. bis 23. Oktober stehen dann sowohl leichte Spaziergänge als auch anspruchsvollere Wanderungen im Programm, teilte die Gemeinde mit. Die längste Tour dauert zwölf Stunden. Die Wanderungen führen zu den Höhepunkten der Insel: zu den Stränden, Hünengräbern, Buchenwäldern und zum Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Weitere Infos gibt es bei der Kurverwaltung, Tel.: 038393/148 148, E-Mail:

info@ostseebad-binz.de.

Neuer Ort für die Breslauer Stadtgeschichte

Eine neue Ausstellung in Breslau (Wroclaw) widmet sich dem bedeutsamen Streik der Verkehrsbetriebe, dem Protest gegen die kommunistischen Machthaber und der Entstehung der Gewerkschaft Solidarnosc. Die Schau befindet sich im neuen historischen Zentrum im Stadtteil Grabiszyn, das in einem ehemaligen Straßenbahndepot untergebracht ist, erklärt das Polnische Fremdenverkehrsamt. Das Haus soll Ende August öffnen. Ein Erlebnisraum beschäftigt sich dann mit der jüngeren Geschichte der Stadt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Events in Europa: Street Art und Wanderherbst – op-marburg.de