Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Ab in die Wärme: Unter-Wasser-Heirat und Rangertouren

Für einen Kurztripp im November eignet sich die Schokoladenmesse in Köln. Sommerlicher haben es Urlauber, die jetzt in Australien Meeresschildkröten bei der Eiablage beobachten, und Paare, die sich auf Bora Bora unter Wasser trauen lassen.
Kunstvolle wie appetitliche Attraktionen gab es in diesem Jahr bereits beim Salon du Chocolat in Paris zu bestaunen. Ähnliches wird vom 14. bis 16. November in Köln zu sehen sein. Foto: Ian Langsdon

Kunstvolle wie appetitliche Attraktionen gab es in diesem Jahr bereits beim Salon du Chocolat in Paris zu bestaunen. Ähnliches wird vom 14. bis 16. November in Köln zu sehen sein. Foto: Ian Langsdon

Berlin. Zur Schokoladenmesse nach Köln

Der

Salon du Chocolat kommt nach Köln: Vom 14. bis 16. November zeigen Konditoren, Köche und Chocolatiers in der Kölnmesse ihre besten Kreationen. Für Besucher gibt es bei dem Schokoladen-Event Vorträge, Workshops, Kochvorführungen und Kurse zum Mitmachen, teilt Tourismus NRW mit. Höhepunkt der Veranstaltung ist eine Fashionshow mit Mode aus Schokolade. Den Salon du Chocolat gibt es seit 1994. Er fand bisher unter anderem in Paris, London, Tokio, Peking und New York statt.

 

Schildkröten legen Eier an der australischen Küste

Im November beginnt im australischen Queensland die Schildkrötensaison. Sobald es dunkel wird, kommen Hunderte Meeresschildkröten zur Eiablage an Land. Sie kehren dabei genau an den Ort zurück, an dem sie geboren wurden. Die Tiere legen bis zu 130 Eier, die Jungen schlüpfen rund acht Wochen später. Im Mon Repos Conservation Park nahe der Küstenstadt

Bundaberg begleiten Ranger die Besucher direkt zu den Brutstätten, teilt die Tourismusvertretung von Queensland mit. Tickets für die nächtlichen Touren kosten etwa sieben Euro. Noch bis März legen die Tiere ihre Eier (www.bundabergregion.org).

 

Unterwasser-Hochzeit in der Südsee: "Ja" sagen auf Bora Bora

In der türkisfarbenen Lagune des Südsee-Atolls Bora Bora können sich Paare jetzt unter Wasser das Ja-Wort geben. Die Hochzeitszeremonie findet durch den Einsatz von Spezialhelmen vier Meter unter der Wasseroberfläche statt, teilt die Tourismusvertretung von Französisch-Polynesien mit. Tauchkenntnisse seien dafür nicht nötig. Die

"Bora Bora Underwater Wedding" ist nicht gerade günstig: Die Inseln liegen rund 25 Flugstunden von Deutschland entfernt. Das Atoll ist eines der exklusivsten und teuersten Reiseziele der Welt.

 

Individuelle Wandertouren im Sauerland

Wer im Sauerland wandern gehen möchte, kann sich nun auf dem erweiterten Portal der

Sauerland-Wanderdörfer seine Touren individuell zusammenstellen. Darauf weist Tourismus NRW hin. So können Gäste in einer Karte Start- und Zielpunkt sowie Unterkünfte während der Tour wählen. Filtern lassen sich Angebote außerdem nach Anstieg und Streckenlänge oder nach bestimmten Eigenschaften wie "rollstuhlgeeignet" oder "familiengerecht".

 

Mit Germania von Friedrichshafen nach Hurghada

Die Fluggesellschaft Germania fliegt ab sofort einmal wöchentlich von Friedrichshafen ins ägyptische Hurghada. Die Route wird immer mittwochs bedient, teilte die Airline mit. Außerdem gibt es eine neue Verbindung von Karlsruhe/Baden-Baden nach Agadir in Marokko Hin- und Rückflug finden jeweils donnerstags statt.

Greyhound-Busse jetzt per App buchbar

Fahrten suchen, Tickets buchen und das richtige Terminal finden: Das bietet Reisenden in den USA jetzt die neue App des Buslinienanbieters Greyhound. Die App ist kostenlos und für Android und iOS verfügbar, teilt das Unternehmen mit. Greyhound Lines ist das größte Fernbusunternehmen Nordamerikas.

Fähre zwischen Stockholm und Helsinki modernisiert

Zwischen Stockholm und Helsinki verkehrt jetzt wieder die Fähre MS "Silja Symphony". Das Schiff war im September für Renovierungen ins Dock gekommen. Modernisiert wurde unter anderem der Kinderbereich "Silja Land", teilte die Reederei Tallink Silja mit. Die Wasserrutsche und das Kinderbecken im Außenbereich wurden vergrößert. Außerdem gibt es ein neues Sushi-Restaurant an Bord.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Ab in die Wärme: Unter-Wasser-Heirat und Rangertouren – op-marburg.de