Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Zwei Airlines streichen Bali-Flüge nach Vulkanausbruch

Für Australien-Urlauber ist ein Abstecher auf die Insel Bali momentan nur eingeschränkt möglich. Wegen eines Vulkanausbruches haben zwei australische Fluggesellschaften mehrere Flüge abgesagt.
Die australischen Fluggesellschaften Virgin Australia und Jetstar haben mehrere Flüge auf die Urlaubsinsel Bali abgesagt.

Die australischen Fluggesellschaften Virgin Australia und Jetstar haben mehrere Flüge auf die Urlaubsinsel Bali abgesagt.

© Oliver Berg

Sydney/Denpasar. Nach einem Vulkanausbruch auf der indonesischen Insel Lombok haben die australische Fluggesellschaften Virgin Australia und Jetstar ihre Flüge auf die benachbarte Urlaubsinsel Bali eingestellt. Sie veröffentlichten Reisehinweise und sagten auch für Mittwoch mehrere Flüge ab.

Beide Airlines hätten nach Warnungen der zuständigen Aufsichtsbehörde entschieden, dass es wegen der Vulkanasche in der Luft zu unsicher sei, den Flughafen der Hauptstadt Denpasar anzufliegen, berichtete der Sender ABC. Für die Bevölkerung, die rund um den Vulkan Rinjani auf Lombok lebt, gebe es einen Evakuierungsplan, falls es zu einem größeren Ausbruch kommen sollte, teilte die Notfallbehörde der Insel mit.

Bereits im Juli waren nach einem Vulkanausbruch im Osten Javas Zehntausende Urlauber an geschlossenen Flughäfen gestrandet. Damals hatte eine Aschefontäne aus dem Vulkan Raung den Flugverkehr nach Bali gefährdet. Etwa ein Viertel der mehr als drei Millionen Besucher, die die Insel im Jahr ansteuern, kommt aus Australien.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Zwei Airlines streichen Bali-Flüge nach Vulkanausbruch – op-marburg.de