Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Wo sich Reisende über Verspätungen informieren können

Schlechte Zahlen, unpünktliche Züge - die Bahn steht unter Druck. Bahn-Aufsichtsrat berät nun über mehr Pünktlichkeit und Service.
Die Bahn will ein Signal setzen für mehr Pünktlichkeit, Qualität und Service.

Die Bahn will ein Signal setzen für mehr Pünktlichkeit, Qualität und Service.

© Rainer Jensen

Berlin. Die Deutsche Bahn will für mehr Pünktlichkeit sorgen. Denn regelmäßige Verspätungen sind für Bahn-Kunden ein großes Ärgernis - vor allem, wenn sie relativ unerwartet auftreten. Auf diesen Kanälen können sich Reisende bislang über Verspätungen im Bahnverkehr informieren:

Liveauskunft: Die Bahn rät zur Liveauskunft, wenn sich der Fahrgast über eine konkrete Strecke informieren will. Der Nutzer gibt Start- und Zielbahnhof ein und erhält eine Liste mit allen Verbindungen. Unter "Bewertung" sieht er, ob es zu Verzögerungen kommt. Die Auskunft ist unter

www.bahn.de/liveauskunft und über die DB-Navigator-App erreichbar.

Aktuelle Verkehrsmeldungen: Unter

www.bahn.de/aktuell finden Reisende eine Übersicht mit kurzfristigen Behinderungen im regionalen Zugverkehr, sortiert nach Bundesländern. Das ist vor allem etwas für den Überblick und für Pendler.

Telefonauskunft: Die allgemeine Service-Nummer der Bahn erreichen Kunden unter 0180/699 66 33. Die Kosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz und maximal 60 Cent pro Anruf bei Mobilfunk.

Fahrplananzeigen: Dafür müssen Bahnreisende nicht erst zum Bahnhof fahren. Zugriff auf die Fahrplananzeigen an den deutschen Bahnhöfen gibt es online unter www.reiseauskunft.bahn.de/bin/bhftafel.exe/dn. Das ist vor allem nützlich für Menschen, die Besucher am Bahnhof abholen wollen. Denn der Nutzer sieht zum Beispiel, an welchem Bahnsteig ein Zug einfährt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Wo sich Reisende über Verspätungen informieren können – op-marburg.de