Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Von Eritrea bis Island: Neue Flugverbindungen

Der afrikanische Kontinent wird künftig häufiger angefolgen. Sowohl Qatar Airways als auch Lufthansa haben neue Routen angekündigt. Derweil baut Scandinavian Airlines sein USA-Netzwerk aus. Weitere, neue Flugziele hier in der Übersicht:
Nicht nur Lufthansa nimmt neue Flugziele ins Programm auf.

Nicht nur Lufthansa nimmt neue Flugziele ins Programm auf.

© Frank Rumpenhorst

Scandinavian Airlines baut USA-Netzwerk aus

2016 wird Scandinavian Airlines neue Flüge in die USA anbieten. Es wird drei neue Direktverbindungen geben: Stockholm nach Los Angeles (täglich in der Sommersaison, ab 14. März), Oslo nach Miami und Kopenhagen nach Miami (beide voraussichtlich ab Herbst). Daneben fliegt SAS den Angaben zufolge ab September 2015 von Stockholm nach Hongkong. Bestehende Verbindungen nach Shanghai, Chicago, New York und San Francisco werden ab dem Winter erweitert.

Qatar fliegt häufiger Eritrea und Bangladesch

Auf mehr Flüge auf dem afrikanischen Kontinent setzt Qatar Airways. Ab September werden 5 statt 4 Flüge pro Woche von Doha nach Asmara, der Hauptstadt von Eritrea, angeboten. Außerdem gibt es von Dezember an 14 statt bisher 10 Flüge wöchentlich vom Hauptstandort Doha nach Dhaka in Bangladesch, teilt das Unternehmen mit. Europäische Fluggäste können in Doha umsteigen.

Air Baltic fliegt von Salzburg nach Riga

Die Airline Air Baltic bekommt eine neue Direktverbindung. Ab 26. Dezember wird die Strecke Salzburg nach Riga einmal pro Woche in das Programm aufgenommen, kündigt das Unternehmen an. Die Flugdauer wird in der Regel zwei Stunden und zehn Minuten betragen.

Icelandair: Von Island nach Montreal oder Aberdeen

Von Südisland aus wird Icelandair ab Mai 2016 Flüge nach Montreal in Kanada anbieten. Viermal wöchentlich soll es die Verbindung geben, teilt das Unternehmen mit. Außerdem wird ab März Aberdeen in Schottland viermal pro Woche angeflogen, durchgeführt von der Schwestergesellschaft Air Iceland.

Lufthansa fliegt im Winter nonstop nach Nairobi

Im kommenden Winter wird Lufthansa ab Frankfurt nonstop in die kenianische Hauptstadt Nairobi fliegen. Ab dem 27. Oktober wird die Strecke viermal pro Woche jeweils dienstags, donnerstags, samstags und sonntags bedient. Ab dem 11. Dezember kommt ein fünfter Flug am Freitag hinzu, teilte Lufthansa mit. Die Reisezeit beträgt gut acht Stunden. Kenia im Osten Afrikas ist vor allem als Safari-Destination beliebt.

Mit Easyjet von Stuttgart nach Edinburgh

Mit dem Billigflieger Easyjet kommen Reisende ab dem Winter nonstop von Stuttgart nach Edinburgh. Die Strecke wird vom 2. November an ganzjährig viermal pro Woche bedient, teilt die Airline mit. Die Flüge gehen montags, mittwochs, freitags und samstags.

Condor fliegt von Stuttgart nach Mykonos

Der Ferienflieger Condor fliegt in diesem Sommer neu von Stuttgart nach Mykonos. Die Flüge gehen immer montags, teilt die Airline mit. Die griechische Insel ist das 18. Ziel, das Condor ab Stuttgart auf der Kurz- und Mittelstrecke anfliegt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Von Eritrea bis Island: Neue Flugverbindungen – op-marburg.de