Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Von Binz nach Prora: Neue Strandpromenade auf Rügen

Viele Jahre war der riesige Baukomplex aus der NS-Zeit dem Verfall überlassen. Nun entstehen dort moderne Ferienwohungen. Eine neue Strandpromenade soll Prora mit dem alten Ostseebad Binz verbinden.
Rügen bekommt eine neue Strandpromenade - sie führt von Binz nach Prora.

Rügen bekommt eine neue Strandpromenade - sie führt von Binz nach Prora.

© Stefan Sauer

Binz. Die Strandpromenade auf Rügen ist nun ein Stück länger: Die 3,2 Kilometer lange Binzer Flaniermeile reicht jetzt 950 Meter weiter bis nach Prora. Die Promenade schaffe eine Verbindung zwischen den beiden Ortsteilen, sagte der Binzer Kurdirektor Kai Gardeja.

Die neue Promenade soll mittelfristig über weitere vier Kilometer bis ans Ende von Prora geführt werden. Nach dem Verkauf der NS-Hinterlassenschaft Prora durch den Bund werden dort derzeit Hunderte Ferien- und Eigentumswohnungen sowie mehrere Hotels in den Blöcken geschaffen. "Wir schätzen, dass in Prora 17 000 Betten, davon rund 8000 bis 10 000 Betten neu entstehen", sagte Gardeja. Bislang zähle das Ostseebad Binz mit rund 5200 Einwohnern etwas mehr als 15 000 Gästebetten.

Weil die touristische Infrastruktur wie Strandreinigung, Rettungstürme und Müllentsorgung auch in Prora finanziert werden muss, sollen nach dem Willen der Gemeinde auch Prora-Urlauber künftig Kurtaxe zahlen. Dies sei möglich, wenn Prora den Titel Seebad erhalte - möglichst bereits 2017, sagte der Kurdirektor.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Von Binz nach Prora: Neue Strandpromenade auf Rügen – op-marburg.de