Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Volksfest an der Elbe: Hamburg feiert 826. Hafengeburtstag

Hamburger Hafengeburtstag können sich Besucher zahlreiche Schiffe ansehen. Die Veranstalter erwarten am zweiten Mai-Wochenende mehr als eine Million Besucher.
Auf dem Hamburger Hafengeburtstag können Besucher vom 8. bis 10. Mai mehr als 300 Schiffe zahlreicher Gattungen bestaunen.

Auf dem Hamburger Hafengeburtstag können Besucher vom 8. bis 10. Mai mehr als 300 Schiffe zahlreicher Gattungen bestaunen.

© HMC/Stephan Wallocha

Hamburg. er erwarten am zweiten Mai-Wochenende mehr als eine Million Besucher.

 

Große Aufmerksamkeit dürfte die "Gorch Fock", das Segelschulschiff der Deutschen Marine, auf sich ziehen. Die meisten Schiffe laden zu Besichtigungen ein.

Zum klassischen Rahmenprogramm zählen die Ein- und Auslaufparade und das sogenannte Schlepperballett, bei dem die Hafenschlepper zu Musik Pirouetten drehen. Neu ist unter anderem ein Rennen zwei rund 20 Meter langer Segeljachten.

Doch auch an Land ist viel los: Besucher können die Hafenmeile vom Baumwall bis zu den Landungsbrücken entlang schlendern und das Fischer- und Hansedorf besuchen, insgesamt stehen rund 200 Programmpunkte im Terminkalender der Feierlichkeiten. Am Samstagabend (9. Mai) wird es ein großes Feuerwerk geben.

Die traditionellen Rennen der ältesten

Drachenboot-Regatta Deutschlands finden zum ersten Mal in der Hafencity im Grasbrookhafen statt. Am Freitagabend treten Hamburger Institutionen gegeneinander an, am Samstag Drachenbootvereine und am Sonntag Funteams. Ungewöhnlich ist bei diesen Rennen, dass hier keine Kunststoffboote genutzt werden, sondern 13 Meter lange traditionelle Holzboote aus Taiwan mit imposanten Drachenköpfen am Bug für 16 bis 20 Paddler. Sie werden vom Trommeln angetrieben. Die Boote waren ein Geschenk der Stadt Taipeh zum 800. Hafengeburtstag 1989.

 

Die Kehrwiederspitze erstrahlt in diesem Jahr in der Farbe des Partnerlandes Niederlande, in Orange. Auch zahlreiche holländische Schiffe werden den Hamburger Hafen zur Feier anlaufen. Westlich der Fischauktionshalle wird es mit der "Harbour Pride" außerdem eine Veranstaltung für Homosexuelle geben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Volksfest an der Elbe: Hamburg feiert 826. Hafengeburtstag – op-marburg.de