Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Spanien-Urlaub wird bei Alltours wieder teurer

Reiseveranstalter Alltours baut sein Angebot in Spanien aus - dafür müssen Kunden aber erstmals seit fünf Jahren wieder mehr zahlen. Grund ist die steigende Nachfrage.
Der Reiseveranstalter Alltours baut sein Angebot in Spanien aus. Auch die Preise ändern sich.

Der Reiseveranstalter Alltours baut sein Angebot in Spanien aus. Auch die Preise ändern sich.

© Rolf Vennenbernd/ Archiv

Düsseldorf. Spanien-Urlauber müssen beim Veranstalter Alltours im Sommer 2017 tiefer in die Tasche greifen. Erstmals seit fünf Jahren erhöht das Unternehmen seine Preise für Reisen in das Land.

In rund der Hälfte der Hotels in Spanien wird der Anstieg sogar "deutlich" ausfallen, wie der Veranstalter bei der Vorstellung seiner neuen Kataloge mitteilte. Aufgrund der starken Nachfrage hätten hier die Hoteliers die Preise stark angehoben. Bei der anderen Hälfte der Hotels liegt der Anstieg bei 2 bis 2,7 Prozent.

Gleichzeitig baut Alltours das Angebot in Spanien weiter aus. Erstmals gibt es zum Beispiel Urlaubsangebote in Barcelona sowie an der Costa Dorada und Costa Brava - die beiden Küsten liegen südlich und nördlich der katalonischen Metropole. Die Gesamtzahl der in Spanien angebotenen Hotels steigt von 690 auf 790. Auch bei den zu Alltours gehörenden Allsun-Hotels stehen die Zeichen weiter auf Expansion: Allein auf Mallorca kommen vier neue Häuser dazu.

Komplett neu im Alltours-Angebot sind im kommenden Sommer die Inseln Curacao in der Karibik, Mauritius im Indischen Ozean und Cozumel vor der Karibikküste Mexikos. In Ägypten wird das Hotelangebot ausgebaut, obwohl das Land im zurückliegenden Alltours-Geschäftsjahr deutlich im Minus liegt: Zusammen mit Tunesien und der Türkei gab es hier ein Gästeminus von 260 000 bei einer Gesamtgästezahl von 1,629 Millionen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Spanien-Urlaub wird bei Alltours wieder teurer – op-marburg.de