Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Schlaues auf Flügen: Wann wird das Gepäck durchgecheckt?

Für das Kontrollieren der Gepäckstücke sind in der Regel die Airlines verantwortlich. So mancher Fluggast fragt sich daher, ob er beim Umsteigen in den Flieger einer anderen Fluggesellschaft sein Gepäck nochmals aufgeben muss. Dieser Aufwand bleibt ihm meist erspart.
Vor dem Antritt einer Flugreise gibt man sein Gepäck auf. Wer in einen anderen Flieger umsteigt, muss dies meist nicht erneut tun. Auch nicht, wenn er dabei die Airline wechselt.

Vor dem Antritt einer Flugreise gibt man sein Gepäck auf. Wer in einen anderen Flieger umsteigt, muss dies meist nicht erneut tun. Auch nicht, wenn er dabei die Airline wechselt.

© Boris Roessler

Berlin. Wenn Flugreisende unterwegs umsteigen, muss auch das aufgegebene Gepäck die Maschine wechseln. Eine häufig gestellte Frage am Abfertigungsschalter lautet: Wird der Koffer bis zum Ziel durchgecheckt?

Andernfalls muss der Reisende das Gepäckstück am Umsteigeflughafen noch einmal aufgeben - was Zeit und Nerven kostet. Zum Glück ist das kaum noch nötig: "In der Regel wird das Gepäck bei jeder Flugreise durchgecheckt", sagt Claudia Nolte vom Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft.

Das Durchchecken gehört zum Interlining-Abkommen der Internationalen Luftverkehrsvereinigung IATA. Es gilt für Flugreisen, die sich über mehrere Länder erstrecken und mehrere Fluggesellschaften einbeziehen, unabhängig von Codeshare-Abkommen oder Flugnummern, wie Nolte betont.

Es gibt jedoch Ausnahmen, etwa bei Stopps in den USA. "Hier muss jeder Passagier sein Gepäck beim Erstkontakt mit US-amerikanischem Boden einmal identifizieren, bevor er weiterfliegen darf", erklärt Nolte. Durchgecheckt wird außerdem nur, wenn eine Airline Mitglied der IATA ist. Nichtmitglieder müssen Einzelvereinbarungen mit anderen Airlines schließen, um ein Durchchecken zu ermöglichen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Schlaues auf Flügen: Wann wird das Gepäck durchgecheckt? – op-marburg.de