Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Schiffstaufe und Namensfindung - Neues aus der Kreuzfahrt

China bekommt ein neues Kreuzfahrtschiff der Norwegian Cruise Line. Der Name steht nun fest - statt "Bliss" wird es "Joy" heißen. Auch von der "Aida Prima" gibt es Neuigkeiten - das Flaggschiff wird zum Hamburger Hafenjubiläum getauft.
In Hamburg wird im Mai ein neues Aida-Schiff getauft.

In Hamburg wird im Mai ein neues Aida-Schiff getauft.

© Michael Zehender

Neues Norwegian-Schiff für China heißt "Norwegian Joy"

Das neue Kreuzfahrtschiff von Norwegian Cruise Line für den chinesischen Markt wird "Norwegian Joy" heißen. Ursprünglich sollte der Name "Norwegian Bliss" lauten. Das neue Schiff wird derzeit in der Meyer Werft in Papenburg gebaut und soll ab dem Sommer 2017 mit Platz für 3900 Gäste in China fahren, teilte die Reederei mit.

"Aida Prima" wird am 7. Mai in Hamburg getauft

Die "Aida Prima" wird am 7. Mai 2016 in Hamburg getauft. Die Taufe des neuen Flaggschiffs von Aida Cruises soll der Höhepunkt des 827. Hamburger Hafengeburtstages werden, teilte die Reederei mit. Am Morgen des 7. Mai läuft die "Aida Prima" gemeinsam mit der "Aida Aura" in den Hamburger Hafen ein. Die "Prima" macht dann am neuen Cruise Center Steinwerder fest. Das Feuerwerk zur Taufe wird am Abend in Höhe der Landungsbrücken gezündet.

Die Auslieferung der "Aida Prima" hatte sich zweimal verschoben. Ursprünglich sollte das Schiff bereits im Frühjahr 2015 fertig werden, dann wurde die Jungfernfahrt für Oktober 2015 angesetzt. Beide Termine konnten wegen Verzögerungen bei den Bauarbeiten in der japanischen Werft nicht gehalten werden. Die "Aida Prima" wird bereits ab 30. April 2016 ab Hamburg zu Fahrten in Westeuropa aufbrechen.

Disney Cruise Line lässt zwei neue Schiffe bauen

Disney Cruise Line lässt in der Meyer-Werft in Papenburg zwei neue Kreuzfahrtschiffe bauen. Sie sollen 2021 und 2023 fertig werden, kündigte die US-amerikanische Reederei an. Beide noch namenlosen Neubauten werden etwas größer ausfallen als die jüngsten Schiffe der Flotte, die "Disney Dream" und die "Disney Fantasy".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Schiffstaufe und Namensfindung - Neues aus der Kreuzfahrt – op-marburg.de