Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Saisonstart auf der Blumeninsel Mainau

Blumeninsel Mainau will ihre Besucher in diesem Jahr mit einer botanischen Reise durch Europa locken. Unter dem Motto "God Dag, Kalimera, Dobry Den" sollen typische Pflanzen und Blumen ihre jeweiligen Herkunftsländer und -regionen präsentieren, wie Gartendirektor Markus Zeiler am Donnerstag (19. März) sagte.
Die Blumeninsel Mainau startet in die Saison.

Die Blumeninsel Mainau startet in die Saison.

© Insel Mainau GmbH

Konstanz. agte. Unter anderem werde es passend zur Tulpenblüte einen holländischen Markt sowie eine Installation mit einem englischen Rasen geben. Im Juli soll vor dem Schloss zudem ein provenzalisches Lavendelfeld entstehen. 

 

Die Mainau ist eines der wichtigsten Touristenziele am Bodensee. Im vergangenen Jahr hätten 1,2 Millionen Menschen die Insel besucht, sagte Geschäftsführerin Bettina Gräfin Bernadotte. Mit dieser Zahl rechne man auch für das Jahr 2015.

Besonderer Höhepunkt 2014 war der Besuch der schwedischen Königin Silvia, die im August im Rahmen der Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften auf die Mainau kam. Die beiden Häuser sind verwandt: Bettina Gräfin Bernadotte af Wisborg ist eine Großcousine von König Carl XVI. Gustaf von Schweden.

Auf die Touristen warten in den nächsten Wochen vor allem Frühblüher wie Krokusse, Narzissen und Märzenbecher. Insgesamt wurden rund 650 000 Blumenzwiebeln gepflanzt worden, wie Zeiler sagte. Darunter seien allein 450 verschiedene Sorten Tulpen. Die traditionelle Orchideenschau im Palmenhaus legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf die Phalaenopsis. Unter dem Motto "Die Kinder der grünen Hölle" werden vor allem Wildformen der Gattung gezeigt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Saisonstart auf der Blumeninsel Mainau – op-marburg.de