Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Reisepass und Impfschutz prüfen: Tipps für die Urlaubssaison

Die Sommerferien beginnen bald, der langerwartete Urlaub ist nicht mehr fern. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um noch einmal ein paar wichtige Dinge abzuklären.
An alles gedacht? Wer in den Urlaub fliegt, sollte einige Dinge vorher prüfen.

An alles gedacht? Wer in den Urlaub fliegt, sollte einige Dinge vorher prüfen.

© Arno Burgi

Berlin. Der Deutsche Reiseverband (DRV) in Berlin hat eine Übersicht erstellt:

 

Reisedokumente auf Gültigkeit prüfen: In vielen Urlaubsländern muss der Pass bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Während im europäischen Ausland oft der Personalausweis für den Grenzübertritt ausreicht, brauchen Reisende außerhalb Europas einen Reisepass. Ist das nötige Dokument abgelaufen, muss es beim Bürgeramt neu beantragt werden.

 

 

Impfungen auffrischen: In vielen Reiseländern gibt es gefährliche Krankheiten, die in Deutschland nicht vorkommen. Davor schützen Prophylaxe-Medikamente und Impfungen. Welche genau im jeweiligen Land sinnvoll sind, darüber informiert der Haus- oder Tropenarzt. Ein Tipp: Zahlreiche gesetzliche Krankenkassen erstatten die Kosten für Schutzimpfungen bei privaten Auslandsurlauben. Empfehlenswert ist eine Auslandskrankenversicherung.

 

 

Notfallnummern notieren:Bei Verlust der EC- oder Kreditkarte muss diese möglichst schnell gesperrt werden. Der Sperr-Notruf ist aus Deutschland 24 Stunden am Tag kostenlos unter 116 116 erreichbar, aus dem Ausland unter 0049/116 116. Außerdem gibt es für Anrufer aus dem Ausland die 0049/30/4050 4050. Es kann auch sinnvoll sein, sich die Nummer der deutschen Auslandsvertretung im Urlaubsland zu notieren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Reisepass und Impfschutz prüfen: Tipps für die Urlaubssaison – op-marburg.de