Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Regeln fürs Handgepäck: Sind zwei Gepäckstücke möglich?

Ins Handgepäck sollen meist nur die nötigsten Dinge. Aber wer legt seinen Laptop schon gern dazu, wenn dieser dabei zu Bruch gehen könnte. Deswegen ist es sinnvoll, eine zusätzliche Tasche mitzunehmen. Dies ist jedoch nicht bei allen Airlines erlaubt.
Computer oder Kamera will man oft ungern im Handgepäck unterbringen. Daher nehmen viele Reisende gerne noch eine Laptop- oder Fototasche mit. Dies ist bei vielen Airlines gestattet. Foto: Arne Dedert

Computer oder Kamera will man oft ungern im Handgepäck unterbringen. Daher nehmen viele Reisende gerne noch eine Laptop- oder Fototasche mit. Dies ist bei vielen Airlines gestattet. Foto: Arne Dedert

Berlin. Reisende dürfen grundsätzlich ein Handgepäckstück kostenfrei in der Flugzeugkabine mitnehmen. Doch was ist mit einer zusätzlichen Laptop-, Foto- oder Handtasche? Bei den meisten Airlines ist auch das gestattet.

Lufthansa und

Air Berlin zum Beispiel erlauben explizit ein weiteres Gepäckstück in der Kabine, das die Abmessungen 30 mal 40 mal 10 Zentimeter nicht überschreitet. Auch der Ferienflieger

Condor und die Billigfluggesellschaft

Ryanair erlauben zusätzlich zum Handgepäckstück eine kleine Handtasche. Doch es kann Einschränkungen geben: Bei

Easyjet ist eine zusätzliche Tasche (45 mal 36 mal 20 Zentimeter) nur für Inhaber einer Easyjet-Plus-Karte, beim Flexi-Tarif und bei einem Sitzplatz ganz vorne oder mit größerer Beinfreiheit erlaubt. Bei der Lufthansa-Tochter

Eurowings hingegen ist eine kleine zusätzliche Tasche laut den Gepäckbestimmungen nicht erlaubt.

Allerdings sind Theorie und Praxis zwei verschiedene Dinge: Ob und wie streng die Regel am Flughafen angewendet wird, lässt sich nicht pauschal sagen. Wer sicher sein will, dass er keine Probleme bekommt, prüft am besten genau die Bedingungen seiner jeweiligen Airline.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Regeln fürs Handgepäck: Sind zwei Gepäckstücke möglich? – op-marburg.de