Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Privates statt Job: Wie das Internet im Urlaub genutzt wird

Deutsche Urlauber nutzen das Internet auf Reisen vor allem aus privaten Gründen. Das hat eine repräsentative Umfrage von Media Control ergeben. Insgesamt sind demnach knapp drei Viertel der Befragten (73 Prozent) im Urlaub online.
Laut einer Umfrage geht ein Großteil der Urlauber mit dem Smartphone online - die meisten von Ihnen aus privaten Gründen. Foto: Andrea Warnecke

Laut einer Umfrage geht ein Großteil der Urlauber mit dem Smartphone online - die meisten von Ihnen aus privaten Gründen. Foto: Andrea Warnecke

Baden-Baden. Der Job spielt dabei aber nur eine untergeordnete Rolle: Immerhin 83 Prozent gaben an, ausschließlich aus privaten Gründen zu surfen. Bei jedem sechsten Onliner (16 Prozent) kommen private und berufliche Motive zusammen. Weniger als ein Prozent ist nur wegen des Jobs im Netz unterwegs.

Besonders oft wird das Internet genutzt, um Mails zu schreiben oder zu lesen. Doch auch für die Recherche über den Urlaubsort kommt es häufig zum Einsatz. Dritthäufigste Aktivität ist das Chatten mit Familie und Freunden über Messenger-Dienste. Und bei der Orientierung vor Ort helfen vielen Online-Kartendienste.

Ein Großteil der Urlauber (40 Prozent) geht mit dem Smartphone online. Den Laptop nutzen deutlich weniger (27 Prozent). Und noch seltener ist das Surfen mit PC oder Tablet. Nur ein geringer Teil der Befragten gab an, das Internet im Urlaub mehr als eine Stunde täglich zu nutzen (9 Prozent). Deutlich mehr sind nach eigenen Angaben nur sporadisch online (36 Prozent) oder nutzen das Internet zwar regelmäßig, aber nicht täglich (30 Prozent).

Im Auftrag des Reiseveranstalters L'Tur befragte Media Control 1105 Personen im Alter zwischen 14 und 60 Jahren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Privates statt Job: Wie das Internet im Urlaub genutzt wird – op-marburg.de