Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Nur bis 430 Euro: Diese Grenzen gelten beim Zoll

Wer kostbare Gegenstände wie Schmuck oder Elektronik aus dem Urlaub mitbringt, sollte unbedingt auf die Zollgrenzen achten. Hier gibt es je nach Verkehrsweg und Reiseland unterschiedliche Bestimmungen.
Ob an Flughäfen, Häfen oder Straßen: Der Zoll kontrolliert Gegenstände.

Ob an Flughäfen, Häfen oder Straßen: Der Zoll kontrolliert Gegenstände.

© Fredrik von Erichsen

Nürnberg. Am Flughafen kennt es jeder: Wer nichts zu verzollen hat, folgt dem grünen Schild, alle anderen nehmen den rot gekennzeichneten Ausgang. So klar diese Zeichen sind - so unklar ist vielen, ab wann sie das Mitgebrachte verzollen müssen.

Wer per Flieger oder mit dem Schiff aus einem Nicht-EU-Land, den Kanarischen Inseln oder den britischen Kanalinseln einreist, darf Waren wie etwa Schmuck oder Elektronik im Wert von bis zu 430 Euro einführen. Bei Einreisen auf dem Landweg liegt die Grenze bei 300 Euro, erklärt das Hauptzollamt Nürnberg. Für Reisende unter 15 Jahren beträgt die Grenze 175 Euro.

Hat man Ware für einen höheren Wert eingekauft, muss der gesamte Warenwert verzollt und versteuert werden. Bei Zigaretten liegt die Grenze bei 200 Stück, bei Alkohol bei einem Liter - hier gilt außerdem das Mindestalter von 17 Jahren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mehr als 300 Gläser Kürbismarmelade - in drei Sorten - haben die fleißigen Helfer des Obst- und Gartenbauvereins Bellnhausen eingekocht. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Kürbismarmelade: Ein vegetarisches Schlachtfest

Sie haben geschnibbelt, gekocht und auch gebastelt. Nun hoffen die fleißigen „Küchenfeen“ des Obst- und Gartenbauvereins Bellnhausen auf tolles Wetter und guten Besucherzuspruch während ihres Kürbismarktes. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Nur bis 430 Euro: Diese Grenzen gelten beim Zoll – op-marburg.de