Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Mehr geht kaum: Airline will neuen Airbus vollpacken

Bis zu 436 Passagiere in einem Airbus A330? Das will die Airline Cebu Pacific wahr machen. Weniger Platz für die Reisenden gebe es dabei übrigens nicht, sagt Cebu-Chef Garry Kingshot.
Flugzeug der Cebu Pacific: Die Airline will einen Airbus A330 mit 436 Passagieren besetzen - das wäre Rekord.

Flugzeug der Cebu Pacific: Die Airline will einen Airbus A330 mit 436 Passagieren besetzen - das wäre Rekord.

© Francis R. Malasig

Zürich. Mal sehen, ob das die Passagiere auch finden: "Schlussendlich ist der Jet ziemlich gemütlich", sagt Garry Kingshot. Die von ihm geleitete Airline Cebu Pacific macht derzeit von sich reden: Sie will einen Airbus A330 mit 436 Passagieren vollpacken - so viel wie keine andere Airline auf der Welt. Der Flugzeugbauer Airbus gibt laut Fachmagazin "Aerotelegraph" die maximale Kapazität des Fliegers mit 440 Sitzen an.

Die hohe Passagierzahl wird unter anderem dadurch erreicht, dass der Sitzabstand statt den von Airbus empfohlenen 83 Zentimetern nur 76 beträgt. Statt acht Sitzen pro Reihe gibt es neun.

Andere Airlines räumen Passagieren deutlich mehr Platz ein: Lufthansa hat in ihrem Airbus A330-300 nur Platz für 221 Passagiere. "Nur die Zahlen zu beachten, ist nicht richtig", erklärt Kingshot laut der Zeitung "The Australian". Dank neuer, dünner Sitze gebe es sogar vergleichsweise viel Platz.

Einziger Trost für Reisende aus Europa: So oft werden sie kaum in den Cebu-Pacific-Airbus steigen. Er soll nur zwischen Australien und den Philippinen verkehren.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Mehr geht kaum: Airline will neuen Airbus vollpacken – op-marburg.de