Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Lufthansa: Elektronischer Chip statt Gepäckanhänger

Ob er wirklich verhindert, dass Koffer verloren gehen, muss sich noch zeigen. Aber er könnte das Reisen vereinfachen. Rimowa und Lufthansa wollen zum nächsten Jahr einen Chip vorstellen, der wie ein elektronischer Kofferanhänger funktioniert.
So sieht der elektronische «Gepäckanhänger» aus, den Lufthansa und Rimowa entwickelt haben - wobei es sich natürlich gar nicht um einen Anhänger handelt, sondern um ein Datenmodul. Der Papierklebestreifen am Koffer könnte damit zukünftig ersetzt werden.

So sieht der elektronische «Gepäckanhänger» aus, den Lufthansa und Rimowa entwickelt haben - wobei es sich natürlich gar nicht um einen Anhänger handelt, sondern um ein Datenmodul. Der Papierklebestreifen am Koffer könnte damit zukünftig ersetzt werden.

© Rimowa

Frankfurt/Main. Lufthansa und der Kofferhersteller Rimowa haben einen elektronischen "Gepäckanhänger" entwickelt. Damit können Reisende ihren Koffer in Zukunft von zu Hause oder unterwegs aus mit der Lufthansa-App einchecken.

Die Daten der elektronischen Bordkarte werden dabei über das Smartphone per Bluetooth an den sogenannten Rimowa Electronic Tag gesendet, ein in den Koffer integriertes Datenmodul. So weiß das Gepäckstück, wohin es gehen soll. Ein Gepäckanhänger aus Papier, den sich Reisende derzeit am Flughafen ausdrucken müssen, entfällt damit. Der Kunde muss den Koffer am Gepäckschalter nur noch auf das Band stellen, erklärt Lufthansa.

Das elektronische Datenmodul auf dem Rimowa-Koffer sieht aus wie die heutigen Papieranhänger. Es kann nicht abreißen und ist vor Hitze, Kälte, Stürzen und Feuchtigkeit geschützt. Der Rimowa Electronic Tag wird derzeit noch von Lufthansa getestet und soll voraussichtlich Anfang kommenden Jahres eingeführt werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Lufthansa: Elektronischer Chip statt Gepäckanhänger – op-marburg.de