Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Gemächlich Strampeln: Radfahren in Friesland

Friesland geradezu ideal. Steigungen gibt es kaum, der Blick fällt weit übers flache Land. Und am Horizont ist oft schon die Nordsee zu erkennen. Die Tour de Fries zum Beispiel führt auf 280 Kilometern in fünf Etappen durch den Landkreis Friesland und den Nachbarlandkreis Wittmund.
Kleine Radelpause am Strand von Schillig. Hier kann man weite Spaziergänge machen, und am Horizont ist oft ein Schiff zu sehen.

Kleine Radelpause am Strand von Schillig. Hier kann man weite Spaziergänge machen, und am Horizont ist oft ein Schiff zu sehen.

© Friesland Touristik

durch den Landkreis Friesland und den Nachbarlandkreis Wittmund. Start und Endpunkt ist Wilhelmshaven. Entlang der Strecke liegen unter anderem der Urwald bei Zetel, das Nordseebad Dangast, die Kurorte Schillig und Hooksiel und die Altstadt von Jever.

Eine ganz besondere Radroute gibt es in Schortens:

die Langsamstraße. Im Sprint ist sie in wenigen Minuten zu schaffen, aber erst, wenn man sich für sie Zeit nimmt, hat man wirklich was von ihr. Und nur wenn man immer mal wieder aus dem Sattel steigt. Denn in regelmäßigen Abständen gibt es Stationen, an denen sich ein Halt lohnt, besonders für Radurlauber mit Kindern.

 

Dann können sie dort ein Memory mit Tonfliesen spielen, an der Wurmstation nachsehen, wie es unter der Erde aussieht oder im Wunderland Blumen bestaunen, die so groß sind wie Bäume. Am Ende der Strecke im Barkeler Busch wartet das "Café Suutje", das in den Sommermonaten am Sonntag geöffnet ist, ein "Ort der Begegnung von Behinderten und Nichtbehinderten".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Gemächlich Strampeln: Radfahren in Friesland – op-marburg.de