Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Ferien in der Almhütte: Was Urlauber wissen müssen

Ob im Sommer in blühenden Tälern oder im Winter romantisch inmitten der verschneiten Berglandschaft: Eine Nacht in einer Almhütte bietet ein besonderes Urlaubserlebnis.
Almhütten bieten Urlaub inmitten einer reizvollen Landschaft. Wer eine solche Hütte in den Bergen mieten will, muss ein paar Dinge bedenken - zum Beispiel, dass es vielleicht keinen Handyempfang gibt. Foto: Andrea Warnecke

Almhütten bieten Urlaub inmitten einer reizvollen Landschaft. Wer eine solche Hütte in den Bergen mieten will, muss ein paar Dinge bedenken - zum Beispiel, dass es vielleicht keinen Handyempfang gibt. Foto: Andrea Warnecke

Stuttgart. Im gesamten Alpenraum lassen sich solche Unterkünfte mieten. Die Zeitschrift "Outdoor" gibt Tipps für den Hüttenurlaub:

 

Größe und Komfort: Die beiden Faktoren sind für die Auswahl der richtigen Almhütte am wichtigsten. Das Angebot reicht von der spartanischen Hütte mit Plumpsklo ohne Strom und fließendes Wasser bis zum Luxus-Chalet mit Whirlpool.

 

 

Region und Lage: Die meisten Almhütten liegen in einer Höhe zwischen 1000 und 2000 Metern. Im Sommer sollten Urlauber keine Hütte in einem Skigebiet wählen - sonst stören Lifte den Ausblick.

 

 

Anreise: Am bequemsten ist die Anfahrt mit dem eigenen Auto. Doch gerade in Nationalparks ist das nicht immer möglich. Dann organisiert der Almbesitzer die Weiterfahrt vom Parkplatz - oder die Urlauber müssen den Rest laufen. Am besten vorab informieren.

 

 

Übernachtungen: Besonders in den Ferienzeiten oder an Weihnachten und Silvester verlangen die Vermieter oft eine Mindestanzahl an Übernachtungen. Für eine besondere Nacht auf die Alm und am nächsten Tag wieder ins Tal - das geht in diesen Zeiten also häufig nicht. Ratsam ist in jedem Fall eine frühzeitige Reservierung.

 

 

Nebenkosten: Zum Grundpreis kommen noch Endreinigung und Kurtaxe hinzu. Beides wird meist vor Ort in bar bezahlt.

 

 

Handyempfang: In Zeiten moderner Dauerkommunikation unbedingt zu beachten - nicht auf jeder Hütte gibt es Empfang! Informationen zur Netzabdeckung gibt es unter

client0.cellmaps.com.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Ferien in der Almhütte: Was Urlauber wissen müssen – op-marburg.de