Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Elberadweg bleibt der beliebteste Radfernweg in Deutschland

Zum elften Mal in Folge ist der Elberadweg der beliebteste Radfernweg in Deutschland. Reisemesse ITB (4. bis 8. März) vorgestellt wurde. Danach folgen der Main- und der Donauradweg.
Nicht von der Spitze zu verdrängen: Der Elberadweg steht bei Radurlaubern weiter ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

Nicht von der Spitze zu verdrängen: Der Elberadweg steht bei Radurlaubern weiter ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

© Deutschland mit dem Rad entdecken/ADFC/Sylvio Dittrich

Berlin. f der

Reisemesse ITB (4. bis 8. März) vorgestellt wurde. Danach folgen der Main- und der Donauradweg. Neu in die Top Ten haben es der Bodensee-Königssee-Radweg und der Mosel-Radweg geschafft. Beliebteste deutsche Radreiseregion bleibt Bayern. Bodensee, Mecklenburg-Vorpommern und das Münsterland landen auf Platz zwei bis vier.

 

Der beliebteste Radfernweg im Ausland ist der Donauradweg. Danach folgen Via Claudia Augusta und der Nordseeküstenradweg. Neu in den Top Ten sind unter anderem der Berlin-Kopenhagen-Radweg und der Jakobsweg gelandet. Bei den Regionen im Ausland stehen bei den Radfahrern die Niederlande, Österreich und Südtirol hoch im Kurs. Der Gardasee und Spanien sind neu unter den beliebtesten zehn Regionen.

Radreisen sind vor allem Individualreisen: 87 Prozent der Radurlauber organisieren laut der Analyse ihre Reise komplett selbst. Nur etwa 12 Prozent greifen auf einen Reiseveranstalter zurück. Am liebsten machen die meisten eine Streckentour und wechseln dabei die Unterkunft: 73 Prozent der Radreisenden sind auf diese Weise unterwegs. Nur etwa ein Viertel (25,3 Prozent) entscheidet sich für ein festes Quartier und bricht von dort zu Radtouren auf.

Für die Analyse wurden 3735 Personen über ein repräsentatives Online-Panel befragt. Von ihnen gaben 1058 an, in den vergangenen drei Jahren (2012 bis 2014) mindestens eine Radreise mit mindestens drei Übernachtungen unternommen zu haben. Zusätzlich nahmen an einer offenen Befragung 2540 Menschen teil - der Anteil an Personen, die dabei in den vergangenen drei Jahren eine mehrtägige Radreise unternommen haben, war hier mit 2084 deutlich höher.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Elberadweg bleibt der beliebteste Radfernweg in Deutschland – op-marburg.de