Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Ehemaliges Gefangenenlager in Montenegro wird Luxushotel

Eine kleine Insel im Adriatischen Meer macht Geschichte. Auf Mamula bauten einst die Habsburger eine Festung. Im 20. Jahrhundert war es eine Gefangeneninsel. Jetzt soll es zur Luxusherberge umgebaut werden.
Mamula soll künftig Luxus-Touristen anziehen.

Mamula soll künftig Luxus-Touristen anziehen.

© Atraktor Studio (CC BY 2.0)

Podgorica. Ein ehemaliges Gefangenenlager der italienischen Faschisten in Montenegro soll zu einem Luxushotel umgebaut werden. Die Festung

Mamula wurde im 19. Jahrhundert von den Habsburgern erbaut.

Das Gebäude bewacht malerisch die Einfahrt in die weltberühmte Bucht von Kotor. Ab 1942 war es von den Italienern als Gefängnis genutzt worden. Mehr als 100 Menschen sollen dort zu Tode gequält worden sein. Ende vergangenen Jahres hatte die montenegrinische Regierung dem ägyptisch-schweizerischen Investor Orascom grünes Licht für das Hotelprojekt gegeben.

Die Kritik durch Angehörige von Opfern an den Hotelplänen habe zugenommen, berichteten die Medien am Wochenende. Nach Darstellung von Orascom haben Opfervertreter den Plänen zugestimmt. Die Regierung teilte mit, der Opfer solle durch eine Gedenkstätte auf der Insel gedacht werden. Ob das Luxushotel jemals verwirklicht wird, ist jedoch keinesfalls sicher. Zahlreiche andere Hotelprojekte ausländischer Geldgeber an der montenegrinischen Adriaküste waren in den vergangenen Jahrzehnten gescheitert.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Ehemaliges Gefangenenlager in Montenegro wird Luxushotel – op-marburg.de