Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Das "Edersee-Atlantis" taucht wieder auf

Drei Dörfer unter Wasser: Das gibt es am Edersee. 1913 sind die dortigen Häuser dem Erdboden gleich gemacht worden - doch ein Förderverein will die Grundmauern Stück für Stück wieder aufbauen.
Im Bereich Berich, der sich bei höherem Wasserstand im Edersee befindet, kann man noch Spuren des alten Dorstelle sehen. Foto: Sven Pförtner

Im Bereich Berich, der sich bei höherem Wasserstand im Edersee befindet, kann man noch Spuren des alten Dorstelle sehen. Foto: Sven Pförtner

Waldeck. Am Edersee in Nordhessen können Touristen wieder die versunkenen Dörfer besichtigen. Das sogenannte

"Edersee-Atlantis" lockt regelmäßig im Herbst Tausende Besucher an, die in den Ruinen auf Entdeckungstour gehen. Es werden auch Führungen angeboten.

Derzeit machen die trockene Witterung der vergangenen Wochen und der sinkende

Wasserstand wieder Besichtigungen möglich. 1913 wurden wegen des Baus der Sperrmauer die drei im Edertal liegenden Dörfer Asel, Berich und Bringhausen überflutet, die Bewohner wurden umgesiedelt. Seit 2012 macht sich ein Verein aus Waldeck für den Wiederaufbau des Dorfes Berich stark. Die Grundmauern der Häuser werden im Herbst bis auf eine Höhe von 50 Zentimetern aufgemauert. Von dem Vorhaben profitiert die gesamte Region. "Bis zu Zehntausend Besucher waren im letzten Jahr an nur einem Wochenende hier", sagt Claus Günther von der Edersee Touristic.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Das "Edersee-Atlantis" taucht wieder auf – op-marburg.de