Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tourismus

Aktiver Vulkan: Nationalpark Cotopaxi in Ecuador gesperrt

Reisende in Ecuador müssen derzeit auf ein Ausflugsziel verzichten. Der Nationalpark Cotopaxi ist derzeit nicht zugänglich. Schuld daran ist ein rauchender Vulkan. Auch andere Einschränkungen können auf die Touristen zukommen.
Aus der Ferne ist der rauchende Cotopaxi ein faszinierender Anblick. Seinetwegen wurde der gleichnamige Nationalpark in Ecuador nun gesperrt. Foto: Jose Jacome

Aus der Ferne ist der rauchende Cotopaxi ein faszinierender Anblick. Seinetwegen wurde der gleichnamige Nationalpark in Ecuador nun gesperrt. Foto: Jose Jacome

Berlin. In Ecuador ist der Vulkan Cotopaxi derzeit verstärkt aktiv. Seit vergangenen Freitag (14.7.) gilt die Warnstufe "Gelb", teilt das

Auswärtige Amt mit.

Das Betreten des Nationalparks Cotopaxi sei bis auf Weiteres untersagt. Informationen finden Touristen auf der Webseite des

"Instituto Geofísico de la Politécnica Nacional" und der Seite des

Sekretariats für Risikomanagement unter im Netz. Die Vulkanasche könne zu Augenirritationen und Atembeschwerden führen. Wer Atembeschwerden hat, sollte in der Nähe des Nationalparks eine Atemmaske tragen.

Von Beeinträchtigungen am Flughafen von Quito sei bislang nichts bekannt, so das Auswärtige Amt. Allerdings informieren sich Passagiere am besten vorab über den aktuellen Stand. Derzeit finden in vielen Städten in Ecuador außerdem regierungskritische Demonstrationen statt - Reisende meiden diese besser.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tourismus – Aktiver Vulkan: Nationalpark Cotopaxi in Ecuador gesperrt – op-marburg.de