Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Mode

Wärmeschutzprodukt bei jedem Haarstyling mit Hitze anwenden

Glätteisen, Lockenstab oder elektrische Lockenwickler: Wärmebehandlungen trocknen die Haare aus, lassen sie glanzlos und stumpf aussehen. Ein Hitzeschutzspray verhindert das.
Wer seine Haare mit einem Lockenstab eindrehen will, sollte nicht auf ein Wärmeschutzspray verzichten.

Wer seine Haare mit einem Lockenstab eindrehen will, sollte nicht auf ein Wärmeschutzspray verzichten.

© Britta Pedersen

Worms. Die Hitze beim Föhnen kann das Haar brüchig und spröde machen. "Sehr heiße Temperaturen schaden dem Haar am meisten, denn die große Hitze trocknet das Haar aus, entzieht ihm die nötige Feuchtigkeit und schädigt auch die innere Haarstruktur", erklärt Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland. "Das Haar kann glanzlos und stumpf aussehen." Daher sollte man bei jedem Styling mit Wärme - also beim Föhnen und bei der Arbeit mit Glätteeisen, Lockenstab oder elektrischen Lockenwicklern - vorher ein Schutzprodukt in das Haar geben.

Dafür gibt es Sprays und Lotionen. Dagné empfiehlt ersteres: Ein Hitzeschutzspray könne einfacher und großflächiger aufgetragen werden. "Es glättet die Schuppenschicht und bindet die Feuchtigkeit im Haar, damit es nicht austrocknet", erklärt der Friseurmeister aus Worms. "Außerdem schützt es vor der Hitzeeinwirkung." Die Menge richtet sich nach der Haarfülle. "Es muss gewährleistet sein, dass jede Haarsträhne benetzt ist", so der Experte. Sein Tipp: "Vorher aus dem Haar leicht und mit einem weichen Handtuch das überschüssige Wasser vom Kopf in Richtung Haarspitzen ausdrücken."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Mode – Wärmeschutzprodukt bei jedem Haarstyling mit Hitze anwenden – op-marburg.de