Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Immobilien

Vor dem Färben: Stoffe gut waschen

Die Appretur entfernen: Bevor Stoffe gefärbt werden können, muss die Waschmaschine auf Hochtouren gelaufen sein. Worauf sonst noch zu achten ist, erklärt eine Fachzeitschrift.
Vor dem Färben sollten Stoffe gut gewaschen werden - möglicherweise sogar mehrfach.

Vor dem Färben sollten Stoffe gut gewaschen werden - möglicherweise sogar mehrfach.

© Armin Weigel

Hamburg. Wer eine neue Tischdecke oder neue Kleidungsstücke färben möchte, sollte sie vorher so heiß wie möglich waschen. Eventuell muss man das auch mehrfach tun, um die sogenannte Appretur zu entfernen, erklären die Experten der Zeitschrift "Brigitte kreativ" (Ausgabe 2/2016).

Darunter versteht man die Behandlung von Stoffen, um sie zum Beispiel geschmeidiger oder griffiger zu machen. Danach sollte man die Textilien, die man färben möchte, mindestens 20 Minuten in Wasser einweichen.

Zu bedenken ist außerdem, dass die Farbe auf der Verpackung häufig einer bestimmten Stoffqualität und Menge an Stoff entspricht. Wird zum Beispiel mehr Stoff gefärbt, ist die Farbe entsprechend heller. Besonders gut lassen sich natürliche Stoffe wie Leinen und Baumwolle färben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Immobilien – Vor dem Färben: Stoffe gut waschen – op-marburg.de