Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Mode

Off-Shoulder-Blusen stilvoll kombinieren

Schulterfrei ist weniger heikel als ein Ultra-Minirock oder bauchfrei und kann daher auch zu seriösen Anlässen getragen werden. Trotzdem ist der Off-Shoulder-Trend nicht für jede Frau geeignet.
Große Cut-Outs an den Schultern - wie hier bei Comma zu sehen - sind derzeit auch eine beliebte Variante die Schultern in Szene zu setzen. (Bluse und Hose je ca. 80 Euro). Foto: Comma

Große Cut-Outs an den Schultern - wie hier bei Comma zu sehen - sind derzeit auch eine beliebte Variante die Schultern in Szene zu setzen. (Bluse und Hose je ca. 80 Euro). Foto: Comma

Ulm. Schulterfreie Blusen sind derzeit in allen Farben und Varianten auf den Plakaten großer Modeketten zu sehen. Aber wem stehen die Blusen? Und darf man mit nackten Schultern ins Büro?

Kann jede Frau eine Off-Shoulder-Bluse tragen?

Nein, findet Stilberaterin Sonja Grau. Klar, ist schulterfrei nicht so heikel wie beispielsweise bauchfrei - trotzdem sieht die Bluse am besten an geraden, schönen Schultern aus. "Korpulente oder füllige Frauen sollten sich von diesem Trend in der Regel distanzieren", rät Grau. Gleiches gilt, wenn man ein sehr breites Kreuz hat. Auf keinen Fall darf die Bluse an den Oberarmen oder am Rücken einschneiden.

Darf man nackte Schultern auch im Büro zeigen?

Wenn alles passt, dann ja, meint Grau. "Egal, ob in der Freizeit oder im Büro - der Trend sollte stilvoll eingesetzt werden." Wer nicht mit ganz nackten Schultern ins Büro möchte, kombiniert die Bluse. So dürfe man durchaus schöne und passende BH-Träger sehen, findet die Expertin. Auch ein Neckholder-Bikini-Oberteil kann dazu schön aussehen. Noch weniger Haut zeigt die Trägerin, wenn sie ein Top mit breiten Trägern dazu kombiniert. Das braucht aber etwas Fingerspitzengefühl: Farbe, Material und Ausschnittform müssen sich perfekt ergänzen.

Was kombiniert man zur schulterfreien Bluse?

Wer es eleganter mag, trägt die Bluse zum Bleistiftrock oder kombiniert sie mit einer schicken Stoffhose. Sportlicher wirkt sie zur Jeans oder mit einem sommerlichen Rock. Und Sonja Grau rät: Die Off-Shoulder-Bluse sollte eng anliegen und Figur zeigen.

Wie sollte man Schmuck und Haare dazu tragen?

"Der Off-Shoulder-Trend kommt natürlich mit hochgestecktem oder zusammengestecktem Haar am Besten zum Ausdruck", findet Grau. Das sei aber kein Muss. Wenn die Frau ihre Haare offen tragen möchte, könne das auch sehr schön sein. Beim Schmuck sollte man etwas zurückhaltender sein. Wer Kette und Ohrringe tragen möchte, wählt am besten etwas Zartes, Filigranes. Wer nur eines von beidem nimmt, darf ruhig ein opulenteres Schmuckstück anlegen. Damit die Bluse nicht in ihrer Wirkung überlagert wird, empfiehlt Grau: "Im Zweifelsfall sollte man sich eher für weniger als für zu viel entscheiden."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze




Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Sehen Sie nicht zum Anbeißen aus? Das Rezept für den "Kuchen am Stiel" finden Sie im Text. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch Cake Pops

Leckere Lollies

Sie sind klein, rund, bunt und schmecken super süß – Cake Pops. Eigentlich sind die Kuchen-Lollies auch ganz einfach zu machen. Alles, was man dazu braucht, ist etwas Zeit. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech







  • Sie befinden sich hier: Mode – Off-Shoulder-Blusen stilvoll kombinieren – op-marburg.de