Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Mode

Mustermix leicht gemacht: Große und kleine Motive mischen

Punkte zu Streifen, Blumen zu Karo: Der Mix komplett verschiedener Muster in einem Outfit bleibt angesagt. Doch was wahllos zusammengewürfelt scheint, ist es oft nicht.
Bei auffälligen Prints ist weniger oft mehr: Zweimal Blumen wirken schnell langweilig.

Bei auffälligen Prints ist weniger oft mehr: Zweimal Blumen wirken schnell langweilig.

© Ian Langsdon

Köln. Stilberaterin Anna Bingemer-Lehr aus Köln hat vier Tipps:

 

1. Großes und Kleines: Großteilige Muster werden mit kleinteiligen gemischt. "Es ist spannend, einen Gegensatz zu haben", erklärt die Modeexpertin.

 

 

2. Blumen und Geometrie: Floral-verspielte Muster werden mit geometrisch-strengen Varianten kombiniert. Auch hier geht es um Spannung: Zweimal Blumen zu sehen, ist langweilig, Karos über den kompletten Körper verteilt auch. Daher rät Bingemer-Lehr: Blumenmuster mit Streifen tragen, Pünktchen mit Blumen. Und nur eines der Muster darf wirklich auffällig sein.

 

 

3. Gekonnt betonen: Es gelte, die richtigen Körperpartien in Szene zu setzen, sagt Bingemer-Lehr. Auffällige und große Muster betonen, kleine schaffen dies weniger - das und seine Problemzonen sollte man bei der Auswahl bedenken. "Legen Sie das komplette Outfit aufs Bett oder tragen Sie es vor dem Spiegel und überlegen sie sich: Was sticht nun ins Auge, und möchte ich das?", erklärt die Stilberaterin. "Diesen Look zusammenzustellen, braucht Zeit. Das kann man nicht einfach so morgens aus dem Kleiderschrank greifen."

 

 

4. Nicht übertreiben: Maximal drei Kleidungsstücke mit Mustern würde die Expertin auf einmal tragen. Die weiteren Teile inklusive der Accessoires sollten farblich abgestimmt sein.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Mode – Mustermix leicht gemacht: Große und kleine Motive mischen – op-marburg.de