Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Mode

Beim Layering sehen unterschiedliche Längen gut aus

Wenn es draußen kalt wird, liegt es für viele nahe, sich mehrere Schichten übereinander anzuziehen. Doch damit das Outfit auch etwas hermacht, sollte die Kombination stimmen.
Ultimatives Layering: Der Mantel ist länger als der Rock. Dieses Beispiel gehört zu der aktuellen Linc-Kollektion.

Ultimatives Layering: Der Mantel ist länger als der Rock. Dieses Beispiel gehört zu der aktuellen Linc-Kollektion.

© Rolex Dela Pena

Berlin. Eigentlich ist es ein Prinzip des Winters: sich in Schichten anzuziehen. Denn dank des Zwiebelprinzips ist es wärmer. Allerdings ist die in der Modesprache Layering genannte Methode nicht nur praktisch, sondern momentan auch sehr modisch.

Wichtig ist dabei, richtig zu schichten, sagt die Stylistin Dagmar Dobrofsky aus Berlin. So müssen die verschiedenen Lagen auch als solche erkannt werden, also deutlich unterschiedliche Längen haben. Der Rock über der Hose, die lange Bluse unter der kurzen Weste, darüber ein Mantel, der länger als der Rock ist - das sei ultimatives Layering, gibt die Expertin ein Beispiel. "Asymmetrische Abschlüsse machen den Look noch interessanter."

Wer verschiedene Stoffe miteinander kombinieren möchte, kann das durchaus tun: Nur sollten sie alle fließend sein und die Bewegungen mitmachen. Schön sieht es aus, wenn man aufeinander abgestimmte Farben einsetzt, etwa Weinrot mit Orange und Tomatenrot kombiniert. Ein anderes Beispiel ist die Kombination Beige mit Zitronengelb und Lemongrass. Sind die Layers - die Schichten - unifarben, wirken Borten in Kontrastfarben elegant.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Mode – Beim Layering sehen unterschiedliche Längen gut aus – op-marburg.de