Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Superfrucht für Knochen und Nerven: Die Brombeere

Brombeeren zu pflücken ist eher kein Vergnügen: Zu stachelig und verästelt sind die Büsche. Doch die Mühe lohnt sich. Brombeeren sind lecker und gelten als altes Naturheilmittel.
Lecker und gesund: Brombeeren enthalten viel Eisen, Magnesium und Mangan.

Lecker und gesund: Brombeeren enthalten viel Eisen, Magnesium und Mangan.

© Andrea Warnecke

Bonn. Wer Brombeeren geerntet hat, muss sich beeilen: Sie sind sehr empfindlich und sollten nach der Ernte rasch verzehrt werden. Das wird nicht schwer fallen. Denn Brombeeren schmecken gut. Zudem stecken Vitamine und Mineralstoffe in ihnen.

Brombeeren überzeugen mit ihrem süßsäuerlichen Geschmack - und mit zahlreichen gesunden Inhaltsstoffen. Unter allen Beeren sind sie der stärkste Provitamin-A-Spender und damit besonders gut für Augen und Nerven. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin.

Und die Brombeere ist reich an Eisen, Magnesium und Mangan. So lässt sich mit etwa 125 Gramm Brombeeren der tägliche Bedarf an Mangan und Magnesium decken. Mangan ist vor allem wichtig für die Knochen und das Bindegewebe, Magnesium kurbelt die Muskel- und Nervenfunktionen an. Außerdem sollen die dunklen Beeren dem Magen gut tun und blutbildend wirken. Brombeersaft gilt als wohltuend bei Heiserkeit, und die Blätter der Beeren gelten als altes Naturheilmittel. Beispielsweise die Griechen kauten Brombeerblätter gegen entzündetes Zahnfleisch, inzwischen sind diese oft Teil von Kräuterteemischungen.

Wer Brombeeren nicht nur pur genießen möchte, kann sie in der Küche vielfältig einsetzen. Sie schmecken beispielsweise auf Torten, im Eis, in Quarkspeisen und Joghurt. Aus ihnen lässt sich aber auch Gelee, Sirup, Fruchtsoße, Dessertwein und Likör machen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Superfrucht für Knochen und Nerven: Die Brombeere – op-marburg.de